Diese Seite teilen

Kinect for Xbox One – Richtlinien für Gesundheit und Sicherheit

Kinect und Kinder

Beachten Sie Folgendes, bevor Sie Kindern die Verwendung des Kinect for Xbox One Sensors erlauben:

  • Legen Sie fest, wie jedes Kind den Sensor verwenden darf (Spiele spielen, chatten oder Videokommunikation mit anderen Onlinespielern führen) und ob es während dieser Aktivitäten beaufsichtigt werden sollte.
  • Wenn Sie Kindern erlauben möchten, den Sensor ohne Beaufsichtigung zu verwenden, erklären Sie ihnen zunächst alle relevanten Informationen und Anweisungen zu Sicherheit und Gesundheit.

Achten Sie darauf, dass Ihre Kinder mit dem Kinect for Xbox One Sensor auf sichere Weise und im Rahmen ihrer Möglichkeiten spielen und dass sie die Verwendung des Systems richtig verstehen.

Stellen Sie sicher, dass genügend Platz zur freien Bewegung vorhanden ist

Beim Spielen mit dem Kinect for Xbox One Sensor sind, abhängig vom jeweiligen Spiel, Bewegungen von unterschiedlicher Intensität erforderlich. Achten Sie darauf, dass Sie beim Spielen nicht gegen andere Spieler, Zuschauer, Haustiere, Möbelstücke oder sonstige Gegenstände stoßen oder über diese stolpern. Wenn Sie während des Spiels stehen und/oder sich bewegen, brauchen Sie außerdem einen stabilen Stand.

Vor dem Spielen:

  • Suchen Sie in allen Richtungen (rechts, links, vorne, hinten, unten und oben) nach Gegenständen, gegen die Sie eventuell stoßen oder über die Sie stolpern könnten.
  • Achten Sie darauf, dass das Spielfeld weit genug von Fenstern, Wänden, Treppen usw. entfernt ist.
  • Stellen Sie sicher, dass sich nichts auf dem Boden befindet, auf das Sie treten können, wie z. B. Spielzeug, Möbelstücke oder Vorleger. Achten Sie auch auf Kinder oder Haustiere. Sorgen Sie dafür, dass sich Nichts im Spielfeld befindet.
  • Vergessen Sie nicht, nach oben zu schauen. Achten Sie auf Lampen, Ventilatoren und andere Gegenstände über Ihrem Kopf, wenn Sie das Spielfeld begutachten.

Während des Spiels:

  • Halten Sie genügend Abstand zum Fernseher, damit Sie diesen nicht umstoßen.
  • Halten Sie ausreichend Abstand zu anderen Spielern, Zuschauern und Haustieren. Dieser Abstand kann von Spiel zu Spiel variieren. Berücksichtigen Sie beim Einschätzen des Abstands deshalb, wie Sie spielen.
  • Achten Sie auf Gegenstände oder Personen, gegen die Sie stoßen oder über die Sie stolpern könnten. Personen und Gegenstände können während des Spielens in das Spielfeld geraten. Achten Sie daher immer auf Ihre Umgebung.

Achten Sie darauf, dass Sie beim Spielen immer einen stabilen Stand haben:

  • Spielen Sie auf einem ebenen Boden mit genügend Haftung für Spielaktivitäten.
  • Achten Sie darauf, dass Sie geeignete Schuhe tragen (keine hohen Absätze, Flipflops usw.) oder ggf. barfuß spielen.
Verlegen Sie alle Kabel so, dass Personen oder Haustiere nicht versehentlich darüber stolpern oder diese herausziehen können. Wenn der Sensor und die Konsole nicht verwendet werden, sollten Sie eventuell alle Kabel von Sensor und Konsole abziehen, um sie außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren aufzubewahren. Lassen Sie Kinder nicht mit Kabeln spielen.

Vermeiden Sie Blendlicht

Achten Sie auf Folgendes, um eine Ermüdung der Augen durch Blendlicht zu vermeiden:

  • Halten Sie einen komfortablen Abstand zu Fernseher oder Monitor und dem Kinect for Xbox One Sensor ein.
  • Halten Sie den Fernseher bzw. Monitor und den Kinect for Xbox One Sensor auf Abstand zu blendenden Lichtquellen, oder regulieren Sie die Lichtintensität mithilfe von Vorhängen.
  • Wählen Sie ein für die Augen angenehmes, natürliches Licht, das nicht blendet und das für Kontrast und Helligkeit sorgt.
  • Passen Sie Helligkeit und Kontrast des Fernsehgeräts oder Monitors an.

Photosensitive Anfälle

Bei einem sehr kleinen Prozentsatz von Menschen können Anfälle auftreten, wenn sie bestimmten visuellen Reizen ausgesetzt sind, z. B. aufblitzenden Lichtern oder Mustern, die in Videospielen vorkommen. Auch Menschen ohne Vorgeschichte von Anfällen oder Epilepsie können ein nicht diagnostiziertes Leiden haben, das beim Anschauen von Videospielen zu diesen "photosensitiven epileptischen Anfällen" führt. Zu den Symptomen dieser Anfälle gehören Schwindelgefühl, veränderte Wahrnehmung, Augen- oder Muskelzucken, Zittern an Armen oder Beinen, Desorientierung, Verwirrung und kurzzeitiger Bewusstseinsverlust. Bei einem Anfall kann es auch zu Ohnmacht oder Krämpfen kommen, die zu Stürzen oder Verletzungen führen können. Wenn Sie eines dieser Symptome bei sich feststellen, beenden Sie sofort das Spiel und suchen Sie einen Arzt auf.

Eltern sollten bei ihren Kindern auf diese Symptome achten oder sie danach fragen, da diese Anfälle eher bei Kindern und Jugendlichen auftreten als bei Erwachsenen. Das Risiko photosensitiver epileptischer Anfälle kann durch folgende Vorkehrungen verringert werden:

  • Größerer Abstand zum Bildschirm
  • Verwenden eines kleineren Bildschirms
  • Spielen in einem gut beleuchteten Raum
  • Kein Spielen bei Schläfrigkeit oder Ermüdung

Wenn Sie oder Verwandte von Ihnen eine Vorgeschichte von Anfällen oder Epilepsie haben, suchen Sie vor dem Spielen einen Arzt auf.

Sicherheit von USB-Kabeln

So vermeiden Sie eine Beschädigung des USB-/Stromkabels

  • Auf das Kabel sollte nicht getreten werden.
  • Das Kabel darf nicht gerissen, verknotet, geknickt oder anderweitig überbeansprucht werden.
  • Setzen Sie das Kabel keiner Wärmequelle aus.
  • Bewahren Sie das Kabel außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren auf. In das Kabel darf nicht gebissen werden.
  • Ziehen Sie beim Trennen des Kabels am Stecker und nicht am Kabel.

Wenn das USB-/Stromkabel auf irgendeine Art beschädigt wird, verwenden Sie es nicht mehr, und bestellen Sie beim Xbox Support ein Ersatzkabel.

Trennen Sie das Xbox Stromkabel bei Gewitter oder bei längerfristiger Nichtverwendung.

Überanstrengen Sie sich nicht

Spiele mit dem Kinect for Xbox One Sensor erfordern körperliche Aktivität mit unterschiedlicher Intensität.

Suchen Sie vor der Verwendung des Sensors einen Arzt auf, wenn Sie ein medizinisches Leiden oder Problem haben, das Ihre Fähigkeit beeinträchtigt, körperliche Aktivitäten sicher auszuführen, oder wenn Folgendes zutrifft:

  • Sie sind schwanger oder könnten es sein.
  • Sie haben ein Herz-, Atem-, Rücken- oder Gelenkleiden oder sonstige orthopädische Beschwerden.
  • Sie haben Bluthochdruck.
  • Sie haben Schwierigkeiten bei körperlicher Betätigung.
  • Sie wurden angewiesen, körperliche Aktivitäten einzuschränken.

Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Übungs- oder Fitnessprogramme mit dem Sensor beginnen.

Spielen Sie nicht unter Einfluss von Medikamenten, Drogen oder Alkohol, und achten Sie darauf, dass Ihr Gleichgewicht und Ihre körperlichen Fähigkeiten für die Bewegungen während des Spielens ausreichen.

Gönnen Sie sich regelmäßig Pausen

  • Ruhen Sie sich aus, wenn Ihre Muskeln, Gelenke oder Augen ermüden oder schmerzen.
  • Wenn Sie übermäßige Ermattung, Übelkeit, Atemlosigkeit, Engegefühl in der Brust, Schwindel, Unwohlsein oder Schmerzen feststellen, HÖREN SIE SOFORT AUF, ZU SPIELEN, und suchen Sie einen Arzt auf.

Verwenden Sie mit Kinect for Xbox One kein unlizenziertes Zubehör

Die Verwendung von nicht autorisierten Zubehörteilen oder Gegenständen kann zu Verletzungen bei Ihnen oder bei anderen führen oder den Sensor oder anderes Eigentum beschädigen. Die Verwendung von nicht autorisiertem Zubehör verstößt gegen die Softwarelizenz und kann zur Unwirksamkeit der eingeschränkten Garantie führen.

Hinweis: Wenden Sie sich an den Xbox Support, wenn Sie die gewünschten Informationen nicht auf dieser Seite finden oder wenn Sie weitere Fragen zum Thema Sicherheit und Kinect for Xbox One haben.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja
Nein

Vielen Dank für Ihr Feedback

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Es tut uns leid, dass dieser Artikel Ihr Problem nicht gelöst hat. Wir werden nicht aufgeben, und Sie sollten dies auch nicht tun. Versuchen Sie die folgende Gemeinschaftsoption.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Feedback zu diesem Thema geben

255 verbliebene Zeichen.
Zum Schutz Ihrer Daten sollten Sie keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback angeben.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Kontakt

Möchten Sie den Support bezüglich des Problems "Kinect for Xbox One – Richtlinien für Gesundheit und Sicherheit" kontaktieren, über das Sie gelesen haben, oder bezüglich eines anderen Problems?

Diese Seite teilen