Diese Seite teilen

Informationen zu Musik und Videos mit DRM-Schutz in Zune-Software und Xbox Music

Hinweis: Ab 15. November 2015 wurde der Zune-Dienst eingestellt. Wenn Sie versuchen, Inhalte zu streamen oder herunterzuladen oder den Dienst zu aktualisieren, kann dies zu Fehlern führen.

Übersicht

Von Onlinediensten heruntergeladene Medieninhalte werden in der Regel durch Digital Rights Management (DRM)-Technologie geschützt. Geschützte Medien enthalten eine Lizenz mit Mediennutzungsrechten, die angegeben, wie die Inhalte verwendet werden können. Die Mediennutzungsrechte eines Songs können beispielsweise das Abspielen auf einem bestimmten Computer sowie das Synchronisieren mit einer bestimmten Anzahl anderer Geräte zulassen, verhindern jedoch, dass Sie den Song auf eine CD brennen oder auf einem anderen Computer abspielen können.

Erfahren Sie mehr über Medien mit DRM-Schutz und deren Verwendung mit Xbox Music und der Zune-Software.

Auf dieser Seite

DRM und Zune-Marktplatz

Hinweis: Zune-Marktplatz ist nicht in allen Ländern oder Regionen verfügbar.

Bestimmte auf dem Zune-Marktplatz erworbene Medieninhalte sind geschützt. Gekaufte Medieninhalte verfügen oft über eine Dauerlizenz. MP3-Dateien hingegen sind "DRM-frei", also nicht DRM-geschützt, und unterliegen keinen Einschränkungen bezüglich Verwendung oder Weitergabe.

So stellen Sie fest, ob ein Song DRM-geschützt ist

  1. Navigieren Sie in der Zune Music + Video-Software zu Sammlung und danach zu Musik. Klicken Sie anschließend auf Songs.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Kopfzeile der Spalte, und klicken Sie auf Spalten auswählen.
  3. Wählen Sie Inhaltstyp aus, um neben jedem Song den Inhaltstyp anzuzeigen (z. B. werden Dateien ohne DRM-Einschränkungen als "DRM-frei" aufgeführt).

So stellen Sie fest, ob ein Video DRM-geschützt ist

  1. Navigieren Sie in der Zune Music + Video-Software zu Sammlung und danach zu Videos. Klicken Sie anschließend auf Alle.
  2. Klicken Sie auf die Überschrift Videos, bis Videos nach Inhaltstyp angezeigt wird, um Ihre Videos
  3. nach Inhaltstyp aufzulisten.

DRM und Xbox Music Pass

Hinweis: Music Pass und Zune-Marktplatz sind nicht in allen Ländern oder Regionen verfügbar.

Alle mit einem Xbox Music Pass (dies schließt den Zune Music Pass ein) heruntergeladenen Musikdateien sind DRM-geschützt. Solange der Pass gültig ist, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Sie können Musikdateien auf den Computer herunterladen und diese mit Ihrem Zune-Player oder Windows Phone synchronisieren.
  • Mit dem Xbox Music Pass können Sie Musik unbegrenzt wiedergeben.
  • Sie können Songs nicht auf CDs brennen.

Lizenzen

Lizenzen müssen regelmäßig aktualisiert werden. Melden Sie sich daher mit dem Computer, auf dem die Xbox Music Pass-Inhalte gespeichert sind, mindestens alle zwei Wochen beim Zune-Marktplatz an, damit Zune Music + Video die Lizenzen aktualisieren kann. Wenn Sie geschützte Songs mit einem Gerät synchronisieren, ist für die Aktualisierung dieser Lizenzen ebenfalls eine regelmäßige Synchronisierung erforderlich.

Bei abgelaufener Lizenz können geschützte Songs vor Wiederherstellung der Mediennutzungsrechte nicht mehr abgespielt werden. Beispielsweise werden bei Ablauf des Xbox Music Pass-Abonnements die Lizenzen von Xbox Music Pass-Inhalten nicht verlängert. Erst nach Erneuerung des Abonnements kann über den Xbox Music Pass Musik wieder abgespielt werden.

Weitere Informationen zu Mediennutzungsrechten und Zune Music + Video

Hinweis: Zune-Marktplatz ist nicht in allen Ländern oder Regionen verfügbar.

In den meisten Fällen werden die Mediennutzungsrechte von der Zune Music + Video-Software selbständig heruntergeladen. Ist dies nicht möglich, zeigt die Software alternative Optionen an. Befolgen Sie einfach die Anweisungen auf dem Bildschirm.

  • Wenn Zune Music + Video einen Vorgang nicht ausführen kann, wird neben dem betreffenden geschützten Song oder Video ein Fehler- oder Informationssymbol angezeigt. Klicken Sie auf das jeweilige Symbol oder bewegen Sie den Mauszeiger darüber, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Wenn Sie von Zune Music + Video zum Zune-Marktplatz weitergeleitet werden, müssen Sie zum Fortfahren ggf. Kontoname und Passwort eingeben. Möglicherweise müssen Ihre Rechnungsinformationen beim Zune-Marktplatz aktualisiert werden. Es können auch Gebühren für zusätzliche Nutzungsrechte anfallen, z. B. um einen Song auf eine CD zu brennen.
  • Wenn eine Fehlermeldung Sie informiert, dass Sie die Mediennutzungsrechte für einen Song nicht besitzen, können Sie diese auf dem Zune-Marktplatz wiederherstellen, vorausgesetzt, Sie haben den Song dort zuvor einschließlich aller Rechte erworben bzw. heruntergeladen.

Nutzungsrechte für Inhalte vom Zune-Marktplatz

Hinweis: Music Pass und Zune-Marktplatz sind nicht in allen Ländern oder Regionen verfügbar.

Nutzungsbestimmungen für von Ihnen gekaufte Inhalte

  • Standardmäßig umfassen auf dem Zune-Marktplatz gekaufte, DRM-geschützte Inhalte fünf Computerlizenzen pro Abonnement sowie unbegrenzte Gerätesynchronisierung. In bestimmten Fällen sind bei Nutzung aller fünf Standardlizenzen möglicherweise zusätzliche Lizenzen verfügbar. Wenden Sie sich an den Xbox-Support, um zusätzliche Lizenzen zu erhalten.
  • In folgenden Szenarien werden Lizenzen automatisch verwendet:

    • Die Inhalte werden erstmalig auf einen Computer heruntergeladen und abgespielt.
    • Am Computer werden erhebliche Hardwareänderungen vorgenommen.
    • Windows Media DRM-Komponenten werden zurückgesetzt.
  • Sie sind berechtigt, gekaufte Musikdateien mit DRM-Schutz sowie Wiedergabelisten, die gekaufte Inhalte mit DRM-Schutz enthalten, auf eine CD oder DVD zu brennen (bzw. eine Kopie zu erstellen), jedoch nur zur privaten, nicht kommerziellen Nutzung. Sie können einen einzelnen Song unbegrenzt oft brennen. Sie sind jedoch nur berechtigt, dieselbe Wiedergabeliste bis zu sieben Mal zu brennen.
  • Hinweis: Diese Einschränkungen gelten nicht für MP3-Dateien, da diese nicht DRM-geschützt sind.

  • TV-Videos:
    • Das Brennen auf eine CD oder DVD ist nicht möglich.
    • Es bestehen keine "Übertragungsrechte" zwischen Geräten.
    • Das Streamen von einem Gerät auf eine Xbox 360 Konsole ist nicht möglich.

Nutzungsbestimmungen für von Ihnen über Xbox Music Pass oder Zune Music Pass gekaufte Inhalte

  • Mit dem Zune Music Pass können Sie Inhalte streamen oder herunterladen und Ihre Bibliothek mit bis zu drei autorisierten Computern oder Geräten synchronisieren.
  • Mit dem Xbox Music Pass können Sie Inhalte streamen oder herunterladen und Ihre Bibliothek mit bis zu vier autorisierten Computern oder Geräten synchronisieren.
  • Sie müssen sich mindestens alle 30 Tage einmal beim Zune-Marktplatz anmelden, um alle digitalen Lizenzen, die mit jedem Ihrer Music Pass-Inhalte verknüpft sind, zu aktualisieren.
  • Wenn Sie Music Pass-Inhalte auf ein Zune-Gerät übertragen haben, müssen Sie dieses Gerät mindestens alle 30 Tage an einen autorisierten Computer anschließen und sich beim Zune-Markplatz anmelden, um das Gerät zu aktualisieren.
  • Music Pass-Inhalte können nur wiedergegeben werden, solange Sie einen Music Pass haben. Wenn Ihr Music Pass abgelaufen ist, können heruntergeladene Music Pass-Inhalte nicht mehr abgespielt werden.
  • Music Pass-Inhalte oder Wiedergabelisten, die Music Pass-Inhalte enthalten, können nicht auf CD gebrannt werden. Sie können aber getrennt Inhalte vom Zune-Marktplatz erwerben.
  • MP3s sind mit dem Xbox Music Pass nicht zum Herunterladen verfügbar.

Hinweis: Erworbene Inhalte laufen bei Ende Ihres Abonnements nicht ab.

Weitere Informationen finden Sie unter Xbox Live-Nutzungsbedingungen (diese schließen Zune-Bestimmungen mit ein).

Weitere Informationen zu den in diesem Artikel besprochenen Themen erhalten Sie, indem Sie F1 auf Ihrer Tastatur drücken, während die Zune-Software läuft. So gelangen Sie zur Zune-Hilfedatei.

Häufig gestellte Fragen

Hinweis: Music Pass und Zune-Marktplatz sind nicht in allen Ländern oder Regionen verfügbar.

Was ist DRM?

DRM steht für Digital Rights Management, also die digitale Rechteverwaltung. DRM wird von Inhaltsanbietern wie Onlineshops verwendet, um zu regeln, wie digitale Musik- und Videodateien verwendet und weitergegeben werden. Onlineshops verkaufen und verleihen DRM-geschützte Musik- und Videodateien mit Mediennutzungsrechten, die eine bestimmte Verwendung des Inhalts ermöglichen. Die Zune Music + Video-Software, Zune-Geräte und der Zune-Marktplatz unterstützen und verwenden Windows Media Digital Rights Management.

Was ist ein geschützter Song oder ein geschütztes Video?

Als geschützte Songs oder Videos werden Dateien bezeichnet, die DRM-Schutz verwenden. Um einen geschützten Song oder ein geschütztes Video wiederzugeben, müssen Sie im Besitz der entsprechenden Mediennutzungsrechte sein.

Kann Zune alle geschützten Dateien wiedergeben?

Nein. Die Zune-Software und Zune-Geräte spielen nur geschützte Musikdateien vom Zune-Marktplatz ab.

Was sind Mediennutzungsrechte?

Mediennutzungsrechte bzw. Lizenzen sind Berechtigungen, um einen geschützten Song oder ein geschütztes Video auf eine bestimmte Weise nutzen zu können. Inhaltsanbieter können in den Mediennutzungsrechten angeben, wie erworbene geschützte Inhalte verwendet werden dürfen. Beispielsweise kann der Zune-Marktplatz die folgenden Mediennutzungsrechte für Inhalte gewähren:

  • Wiedergaberecht – Das Recht, Inhalte auf einen Computer wiederzugeben.
  • Brennrecht – Das Recht, Inhalte auf eine CD oder DVD zu brennen.
  • Synchronisierungsrecht – Das Recht, Inhalte mit einem Zune-Gerät zu synchronisieren.
  • Übertragungsrecht – Das Recht, Inhalte auf ein anderes Zune-Gerät zu übertragen.

Beispiele für DRM-geschützte Inhalte auf dem Zune-Marktplatz

  • Musik im WMA-Format
  • Xbox Music Pass-Inhalte
  • TV-Video

Beispiele für DRM-freie Inhalten auf dem Zune-Marktplatz

  • Musik im MP3-Format
  • Musik- und Video-Podcasts

Was ist eine Lizenz?

Eine Lizenz ist eine andere Bezeichnung für Mediennutzungsrechte. Standardmäßig umfassen auf dem Zune-Marktplatz gekaufte, DRM-geschützte Inhalte fünf Computerlizenzen sowie unbegrenzte Gerätesynchronisierung. In bestimmten Fällen sind bei Nutzung aller fünf standardmäßigen Computerlizenzen möglicherweise zusätzliche Lizenzen verfügbar. Wenden Sie sich an den Xbox-Support, um zusätzliche Lizenzen für Inhalte zu erhalten. In folgenden Szenarien werden Lizenzen automatisch verwendet:

  • Die Inhalte werden erstmalig auf einen Computer heruntergeladen und abgespielt.
  • Das Betriebssystem auf einem Computer wird erneut installiert.
  • Am Computer werden erhebliche Hardwareänderungen vorgenommen.
  • Ihre DRM-Komponente wird zurückgesetzt.

Werden die Mediennutzungsrechte in den Musik- oder Videodateien gespeichert?

Nein. Mediennutzungsrechte werden auf dem Computer separat von den Musik- oder Videodateien gespeichert.

Wie werden Mediennutzungsrechte von der Zune-Software verwendet?

Wenn Sie versuchen, ein geschütztes Video oder einen geschützten Song zu verwenden, überprüft die Zune-Software, ob Sie gültige Mediennutzungsrechte für diese Datei besitzen. Wenn die Mediennutzungsrechte die gewünschte Aktion zugelassen, führt Zune sie aus.

Wenn Zune keine gültigen Mediennutzungsrechte für die Datei findet oder Sie die gewünschte Aktion nicht ausführen dürfen, führt Zune die Aktion nicht aus. In der Regel wird eine Fehlermeldung angezeigt, die angibt, warum die Aktion nicht ausgeführt wurde. Um die DRM-Rechte einer Datei einzusehen, können Sie ihre Eigenschaften in der Zune-Software überprüfen.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja
Nein

Vielen Dank für Ihr Feedback

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Es tut uns leid, dass dieser Artikel Ihr Problem nicht gelöst hat. Wir werden nicht aufgeben, und Sie sollten dies auch nicht tun. Versuchen Sie die folgende Gemeinschaftsoption.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Feedback zu diesem Thema geben

255 verbliebene Zeichen.
Zum Schutz Ihrer Daten sollten Sie keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback angeben.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Kontakt

Möchten Sie den Support bezüglich des Problems "Informationen zu Musik und Videos mit DRM-Schutz in Zune-Software und Xbox Music" kontaktieren, über das Sie gelesen haben, oder bezüglich eines anderen Problems?

Diese Seite teilen