Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.

Verwalten der Informationen bzgl. Fitness auf der Xbox 360 und der Datenschutzeinstellungen

Auf dieser Seite

Wozu dienen Trainingsinformationen?

Ihre Trainingsinformationen enthalten Ihre Attribute und Ihre Trainingsstatistiken.

Zu den Attributen gehören Größe, Gewicht, Geburtsjahr und Geschlecht. Diese Informationen werden von Ihren Kinect-Spielen und -Apps verwendet, um die Genauigkeit Ihrer Trainingsstatistiken zu erhöhen. Das Bereitstellen von Attributen ist optional. Attribute werden für Xbox Live-Mitglieder nicht freigegeben.

Informationen zum Ändern dieser Attribute finden Sie im Abschnitt "Einrichten oder Ändern der Attribute" weiter unten.

Trainingsstatistiken enthalten Fitnessbewertungen auf der Grundlage des gesamten Kalorienverbrauchs, der mit Spielen verbrachten Zeit, der körperlichen Intensität der Bewegungen und Feedback zu körperlichen Aktivitäten in Kinect-Spielen und -Apps.

Zu Trainingsstatistiken gehören außerdem:

  • Werte für die Fitness in den Bereichen Kraft, Flexibilität und Ausdauer
  • Veränderungen der Attribute im Lauf der Zeit
  • Platzierungen der Herausforderungen und Wettbewerbe, an denen Sie teilgenommen haben
  • Platzierungen in Bestenlisten (z.B. "Meiste Push-Ups")

Einrichten oder Ändern der Attribute

Die Attribute werden in der Regel von Ihren Fitnessspielen und -Apps bereitgestellt. Sie können im Spiel oder der App über die Xbox 360 Steuerung verwaltet werden. Führen Sie zum Einrichten oder Ändern der Trainingsattribute die folgenden Schritte durch:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Profil an (lokal oder Xbox Live).
  2. Wechseln Sie zu Einstellungen, und wählen Sie dann Profil aus.
  3. Wählen Sie Trainingsinformationen verwalten aus.
  4. Befolgen Sie die Anweisungen zum Ändern der Attribute.

So werden Ihre Trainingsattribute gespeichert und freigegeben

Die Attribute gehören zu Ihrem Xbox Live-Profil und werden nicht mit anderen Xbox Live-Mitgliedern geteilt. Bei den Trainingsstatistiken dagegen ist dies abhängig von Ihren Datenschutzeinstellungen. Sie können die Einstellungen zum Speichern und Freigeben dieser Informationen problemlos mithilfe Ihrer Datenschutzeinstellungen ändern. Führen Sie hierzu die folgenden Schritte durch:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Xbox Live-Profil an.
  2. Wechseln Sie zu Einstellungen, und wählen Sie Datenschutz aus.
  3. Wählen Sie Anpassen aus.
  4. Wählen Sie Freigabe von Trainingsinfo aus.

Auswählen der Datenschutzeinstellungen

Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen durch Auswahl aus folgenden Einstellungen anpassen:

  • Offline (Standard): Auf der Xbox 360 generierte Trainingsinformationen werden lokal gespeichert. Diese Option ist die Standardeinstellung für Neukunden, die Fitness-Titel auf der Xbox 360 Konsole spielen. Auf der Xbox One Konsole ist die Standardeinstellung für Neukunden "Blockieren".
  • Blockieren: Trainingsinformationen werden mit Ihrem Xbox Live-Konto synchronisiert und privat auf Ihrem Onlineprofil gespeichert. Dies bedeutet, dass sie Ihnen für Onlinespiele und Roaming zur Verfügung stehen, sodass Sie sich auf mehreren Konsolen anmelden oder auf Ihre Informationen in der Cloud zugreifen können. Die Inhalte sind für Ihre Xbox Live-Freunde nicht einsehbar.
  • Freunde: Trainingsinformationen werden mit Ihrem Xbox Live-Konto synchronisiert, und all Ihre Trainingsstatistiken (sowohl neue als auch alte) sind für Ihre Xbox Live-Freunde einsehbar.
  • Jeder: Trainingsinformationen werden mit Ihrem Xbox Live-Konto synchronisiert, und all Ihre Trainingsstatistiken (sowohl neue als auch alte) sind sichtbar für jeden.

Löschen der Trainingsinformationen

Wenn Sie Fitnessspiele sowohl auf Xbox 360 und Xbox One gespielt haben, werden Ihre Trainingsinformationen an verschiedenen Stellen generiert. Deshalb entfernt das Löschen der durch Xbox 360 Spiele generierten Trainingsinformationen nicht automatisch solche, die mit Xbox One Spielen erstellt wurden.

Führen Sie die folgenden Schritte durch, um auch die in Xbox 360 Fitnessspielen generierten Trainingsinformationen von der Konsole zu löschen:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Profil an.
  2. Wechseln Sie zu Einstellungen, und wählen Sie dann Profil aus.
  3. Wählen Sie Trainingsinformationen verwalten aus.
  4. Befolgen Sie die Anweisungen zum Ändern oder Löschen der Trainingsdaten.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja
Nein

Vielen Dank für Ihr Feedback

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Es tut uns leid, dass dieser Artikel Ihr Problem nicht gelöst hat. Wir werden nicht aufgeben, und Sie sollten dies auch nicht tun. Versuchen Sie die folgende Gemeinschaftsoption.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Feedback zu diesem Thema geben

255 verbliebene Zeichen.
Zum Schutz Ihrer Daten sollten Sie keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback angeben.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Kontakt

Möchten Sie den Support bezüglich des Problems "Verwalten der Informationen bzgl. Fitness auf der Xbox 360 und der Datenschutzeinstellungen" kontaktieren, über das Sie gelesen haben, oder bezüglich eines anderen Problems?