Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.
Diese Seite teilen

Xbox One Betriebssystemversionen und Systemupdates für 2015

Konsole kann nicht aktualisiert werden Wenn ein Systemupdate nicht auf der Konsole installiert werden kann, finden Sie weitere Informationen in der Lösungssuche zu Systemupdates auf der Xbox One.

In der folgenden Liste finden Sie die aktuelle Nummer der Xbox One Betriebssystemversion sowie die mit den Systemupdates im Jahr 2015 hinzugefügten bzw. aktualisierten Funktionen.

So finden Sie die Betriebssystemversion Ihrer Xbox One Konsole

  1. Führen Sie auf der Startseite einen Bildlauf nach links durch, um den Guide zu öffnen.
  2. Wählen Sie Einstellungen aus.
  3. Wählen Sie Alle Einstellungen aus.
  4. Wählen Sie System aus.
  5. Wählen Sie Konsoleninfo & Updates aus.
  6. Die Betriebssystemversion befindet sich rechts in der dritten Zeile von oben.

Hinweis: Wenn gerade ein Systemupdate ausgeführt wird und Sie die Betriebssystemversion Ihrer Konsole herausfinden müssen, ziehen Sie den linken und rechten Trigger und den linken und rechten Bumper gleichzeitig am Controller. Die Betriebssystemversion wird in der zweiten Zeile von oben als Build angezeigt.

Systemupdates 2015

Betriebssystemversion: 10.0.10586.1024 (th2_xbox_rel_1510.151203-1909) fre

Veröffentlichungsdatum

09.12.2015

Neue oder aktualisierte Features

  • Fehlerbehebungen für Edge-Webbrowser
  • Geringfügige Fehlerbehebungen und Verbesserungen

Betriebssystemversion: 10.0.10586.1016 (th2_xbox_rel_1510.151118-2147) fre

Veröffentlichungsdatum

23.11.2015

Neue oder aktualisierte Features

  • Geringfügige Fehlerbehebungen und Verbesserungen
  • Fehlerbehebung für Nutzer von Discovery and Launch (DIAL)-Protokoll
  • Verbesserungen bei der globalen Spracherkennung

Betriebssystemversion: 10.0.10586.1006 (th2_xbox_rel_1510.151107-2322) fre

Veröffentlichungsdatum

12.11.2015

Neue oder aktualisierte Features

Mit den neuen Xbox One Features erleben Sie eine noch nie da gewesene Geschwindigkeit und soziale Vernetzung auf der Xbox. Sie können auch ab sofort Xbox 360 Spiele auf der Xbox One spielen.

  • Abwärtskompatibilität von der Xbox One
    • Immer mehr Xbox 360 Spiele (digitale Version oder von einer Disk) können auf der Xbox One gespielt werden. Zu den Features der nächsten Generation zählen Screenshots, Übertragung und Game DVR. Greifen Sie auf Ihre zuvor gespeicherten Dateien, Spiel-Add-ons und Erfolge zu.
    • Xbox Live Gold-Mitglieder können an Multiplayer-Spielen mit Freunden teilnehmen, egal auf welcher Konsole.
  • Xbox One Features für ein schnelleres, sozial vernetzteres Erlebnis
    • Durch die Integration von Windows 10 in die neuen Xbox One Features können Sie auf viele beliebte Spielfunktionen bis zu 50 % schneller zugreifen.
    • Starten Sie sofort eine Party, sehen Sie, was Ihre Freunde spielen und erhalten Sie Neuigkeiten zu Ihren zuletzt gespielten Spielen über die Startseite.
  • Neue Guide- und Community-Bereiche
    • Guide: Öffnen Sie mit einem Tastendruck den neuen Guide, um auf wichtige Funktionen schnell zuzugreifen. Mit dem Guide können Sie Ihre Freundesliste anzeigen, sofort eine Party starten, zu den Einstellungen gelangen, Systembenachrichtigungen anzeigen, Ihre Nachrichten lesen und vieles mehr, ohne das Spiel beenden zu müssen.
    • Community: Über den neuen Community-Bereich können Sie sehen, was auf Xbox Live beliebt ist und mit der Xbox Live-Community interagieren, indem Sie Einträge kommentieren und mögen sowie Ihre Lieblingsinhalte teilen. Der Aktivitätenfeed der Community ermöglicht es, auf die Neuigkeiten von Freunden und Spieleentwicklern schnell zuzugreifen.
  • Neu gestaltete Startseite, OneGuide und Store-Bereiche
    • Startseite: Teilen Sie problemlos Ihre Screenshots und Spielclips mit der Xbox Live-Community, und sehen Sie über die Startseite, ob Ihre Freunde die gleichen Spiele spielen. Führen Sie einen Bildlauf nach oben und nach unten durch, um zu Ihrer Spiele- und Apps-Sammlung zu gelangen.
    • OneGuide: Über den OneGuide können Sie sehen, was auf Live-TV in der Xbox Live-Community beliebt ist. Suchen Sie mit der Bild-im-Bild-Option nach Live-TV-Programmen, um in Fernsehsendungen nichts zu verpassen. Mit App-Kanälen können Sie Ihre Lieblings-Video-Apps übersichtlich und schnell durchsuchen und Inhalte ansehen.
    • Store: Der Store umfasst vier benutzerfreundliche Bereiche: Spiele, Film und Fernsehen, Apps und Musik. Die neue vertikale Galerie-Ansicht bietet mehr Programme auf einen Blick. Durchsuchen Sie intuitive Kategorien wie "Highlights der Mitarbeiter-Empfehlungen", "Neue Veröffentlichungen", "Am häufigsten gespielt", "Am besten bewertet", "Bald verfügbar" und "Empfehlungen", um neue Spiele und andere Inhalte zu entdecken.
  • Erweiterte Spiele-Hubs
    • Mit nur einem Klick über die Startseite gelangen Sie zu den Spiele-Hubs, um das zuletzt gespielte Spiel anzuzeigen oder zu starten. Navigieren Sie zum Store, um Details zu anderen Spielen zu erhalten oder um zu sehen, was Ihre Freunde jetzt auf Xbox Live spielen. Sie können auch auf Neuigkeiten direkt aus der Community und von den Entwicklern zugreifen sowie Gamerscore, Erfolge und andere Spielstatistiken mit Ihren Freunden vergleichen.
  • Mehr Informationen finden Sie unter Neue Xbox One Features.

    Betriebssystemversion: 6.2.13329.0 (xb_rel_1508.150825-1633) fre

    Veröffentlichungsdatum

    09.09.2015

    Neue oder aktualisierte Features

    Stabilitäts- und Leistungsupdate

    Das Update umfasst geringfügige Fehlerbehebungen hinsichtlich eines Problems mit spielinternem Audio.

    Betriebssystemversion: 6.2.13326.0 (xb_rel_1508.150810-2029) fre

    Veröffentlichungsdatum

    13.08.2015

    Neue oder aktualisierte Features

    Das Xbox Team ist stark darum bemüht, die neue Xbox One Benutzeroberfläche zu optimieren, die der Preview-Community in diesem Herbst präsentiert wird. Mit diesem Update unterstützen wir Sie, dass Ihre Konsole die neue Benutzeroberfläche nutzen kann.

    Betriebssystemversion: 6.2.13194.0 (xb_rel_1507.150702-2154) fre

    Veröffentlichungsdatum

    07.07.2015

    Neue oder aktualisierte Features

    Diese Veröffentlichung bietet Updates zu Spiel-Streaming und Xbox One Abwärtskompatibilität. Diese beiden Funktionen sind derzeit für unsere Xbox One Preview-Community verfügbar. Das Xbox Team ist stark darum bemüht, die neue Xbox One Benutzeroberfläche zu optimieren, die der Preview-Community in diesem Herbst präsentiert wird.

    Betriebssystemversion: 6.2.12998.0 (xb_rel_1506.150601-2200) fre

    Veröffentlichungsdatum

    05.06.2015

    Neue oder aktualisierte Features

    Updates zu Multiplayer und Party-Chat

    • Updates, um Multiplayer-Probleme innerhalb einiger Titel zu beheben.
    • Kleinere Updates für die Party-App, damit das Team die von der Community gemeldeten Probleme besser erörtern kann.

    Update zu Spiele-Pakete

    • Fehler behoben, bei dem bestimmte, diskbasierte Spiele-Pakete nicht richtig installiert werden konnten.

    Plattformunterstützung für 10-bit HD High Efficiency Video Coding (HEVC) hinzugefügt

    • 10-bit HD HEVC ermöglicht es Apps mit Videostreaming, wie z. B. Netflix, eine niedrige Bandbreite zu verwenden und Videostreams in HD-Qualität bereitzustellen. 10-bit Ultra Color erhöht die Videofarbgenauigkeit von 8 Bit auf 10 Bit. Mit 8 Bit werden nur 16 Millionen Farben und mit 10-bit Ultra Color 1 Milliarde lebensechte Farben dargestellt. Freuen Sie sich auf eine lebendigere Videowiedergabe.

    Betriebssystemversion: 6.2.12825.0 (xb_rel_1505.150507-2219) fre

    Veröffentlichungsdatum

    11.05.2015

    Neue oder aktualisierte Features

    Sprachnachrichten

    • Die Funktion, Sprachnachrichten über die Nachrichten-App für Xbox One zu senden und zu erhalten, steht allen Kunden zur Verfügung.
    • Erstellen Sie Sprachnachrichten und geben Sie diese mithilfe der Nachrichten-App für Xbox One im angedockten Modus wieder. Sie können auf die Nachrichten-App schnell zugreifen, indem Sie auf die Xbox-Taste schnell doppelt tippen und anschließend die Option Nachrichten auswählen. Nachdem Sie ausgewählt haben, mit wem Sie chatten möchten, wählen Sie das Mikrofonsymbol aus, um zum Menü "Sprachnachrichten" zu gelangen.
    • Sprachnachrichten können zwischen Xbox One und Xbox 360 Konsolen ausgetauscht werden.

    Ein- und Ausschalten über Xbox One SmartGlass

    • Die Versionen der Xbox One SmartGlass-Apps für Windows, Windows Phone, iOS und Android wurden aktualisiert, um es Ihnen zu ermöglichen, Ihre Xbox One ein- und auszuschalten, wenn sich Ihre Geräte in dem von der Konsole verwendeten Heimnetzwerk befinden.

    Dedizierte Server für Party Chat

    • Xbox stellt dedizierte Relais-Server für Party Chat bereit, um überquerende NAT-Probleme zu beheben, wodurch einige Spieler Party Chat nicht verwenden konnten.
    • Das Party Chat-System überwacht die NAT-Typen der Benutzer in der Party. Falls Konflikte in Bezug auf NAT-Typen wie "Moderat" oder "Strikt" auftreten, verschiebt das System die gehosteten Dienste automatisch in die Xbox Cloud, um zu versuchen, die NAT-Typenkonflikte zu beheben. Informationen zu NAT-Typen finden Sie unter Netzwerkeinstellungen der Xbox One.

    Benutzerdefinierter Energiemodus

    • Die Benutzererfahrung rund um die erstmalige Einrichtung der Xbox One wurde weltweit so aktualisiert, dass ein benutzerdefinierter Energiemodus ermöglicht wird.
      • Der Instant-On-Energiemodus benötigt etwas mehr an Energie, bietet jedoch einen schnelleren Start, die Verwendung des Sprachbefehls "Xbox, Einschalten" und ermöglicht Updates im Hintergrund für das System, Spiele und Apps.
      • Der Energiesparmodus benötigt weniger an Energie, indem die Konsole vollständig ausgeschaltet wird, und erfordert zum Einschalten der Xbox One, die Xbox-Taste auf der Konsole zu drücken. Der Startvorgang wird dadurch verlangsamt, und durch Updates für das System, Spiele und App wird die Benutzererfahrung unterbrochen.

    Betriebssystemversion: 6.2.12710.0 (xb_rel_1504.150329-2200) fre

    Veröffentlichungsdatum

    06.04.2015

    Neue oder aktualisierte Features

    Verbesserungen für Party-Chat

    • Mit der Party-App wird es Ihnen ermöglicht, Ihr Mikrofon zu aktivieren sowie Probleme mit dem Netzwerk oder Datenschutzeinstellungen anzuzeigen, die die Kommunikation mit bestimmten Party-Teilnehmern beeinträchtigen.

    Link-Update für Spiele-Hub

    • Über Elemente des Aktivitäten-Feeds können Inhalte des Spiele-Hubs einfacher ermittelt werden. Elemente des Aktivitäten-Feeds werden angezeigt, wenn einer Ihrer Freunde einem Spiel folgt. Über spielbezogene Einträge des Aktivitäten-Feeds gelangen Sie auch zurück zu einem Spiele-Hub, einschließlich Feed-Elemente über Erfolge des Spiels, Spielclips und Screenshots.
    • In der Erfolge-App wurde ein Link von der Spiele-Seite zum Spiele-Hub hinzugefügt.

    Erfolge-Benachrichtigungen aktualisiert

    • Die Beschreibung des Erfolgs ist in der Benachrichtigung ab sofort ersichtlich, um über den Vorgang dieses gesammelten Erfolgs zu erfahren, ohne die Erfolge-App öffnen zu müssen.
    • Die Dauer der Anzeige einer Erfolge-Benachrichtigung wurde verlängert.
    • Einige Leistungsverbesserungen wurden vorgenommen, um das Laden der Erfolge-App aus einer Benachrichtigung zu beschleunigen.

    "Was gibt es auf"-Bereich

    • Der "Was gibt es auf"-Bereich ist ab sofort für Xbox One-Benutzer in den USA, Kanada und Großbritannien verfügbar.
    • Darin werden Links zu beliebten Videos, Spielen, Filmen, Fernsehsendungen, Spielübertragungen und Spielclips zusammen mit TV-Trends von Fernsehsendungen angezeigt, falls OneGuide für die Xbox One Konsole konfiguriert wurde.

    Weitere Informationen

    Xbox Wire

    Betriebssystemversion: 6.2.12521.0 (xb_rel_1503.150305-1449) fre

    Veröffentlichungsdatum

    09.03.2015

    Neue oder aktualisierte Features

    Screenshots

    • Ab sofort ist es möglich, während eines Spiels Sreenshots auf der Xbox One Konsole zu machen. Tippen Sie dazu auf dem Controller doppelt auf die Xbox-Taste, um einen Screenshot zu erfassen, und drücken Sie auf die Y-Taste, um den Screenshot zu speichern. Oder sagen Sie "Xbox Take a Screenshot" (Xbox, Screenshot aufnehmen), um einen Screenshot zu erfassen und zu speichern.

      Die Upload-App wurde aktualisiert. Folgendes ist nun verfügbar:

      • Verwalten Sie zusätzlich zu den Spielclips Ihre Screenshots.
      • Verwenden Sie einen Screenshot als Hintergrund. Zeigen Sie dazu den Screenshot im Vollbildmodus an, drücken Sie die Menü-Taste, und wählen Sie Als Hintergrund festlegen aus.
      • Teilen Sie Screenshots auf Ihrem Aktivitäten-Feed, fügen Sie sie Nachrichten oder Ihrem Showcase hinzu, teilen Sie sie auf Twitter und posten Sie sie auf OneDrive.
      Ihre Screenshots werden zusätzlich zu Ihren Spielclips in Ihrem Profil angezeigt. Es stehen ein neuer Bereich für Spielclips und einer für Screenshots zur Verfügung.

      Vorgeschlagene Freunde

      • Mit der Funktion "Vorgeschlagene Freunde" bieten der Freunde-Bereich auf der Startseite und Ihre Freundesliste die Möglichkeit, neue Freunde zu finden und hinzuzufügen. Zu den vorgeschlagenen Freunden zählen Personen, die Sie vielleicht kennen. Es wird ermöglicht, weitere Freunde zum Spielen, Top-Sender sowie Spielhersteller für weitere interessante Inhalte in Ihrem Aktivitäten-Feed zu finden. Es wird ebenso eine neue Seite für "Vorgeschlagene Freunde" zum Freunde-Bereich hinzugefügt.

      Namensfreigabe

      • Wir bieten zwei neue Möglichkeiten, Ihren richtigen Namen mit all Ihren Freunden oder der Xbox Live-Community zu teilen. Sie können auch weiterhin Ihren richtigen Namen mit ausgewählten Freunden oder mit niemandem teilen. Gamertags stellen weiterhin die erste Methode dar, um sich auf Xbox Live erkennbar zu geben. Mit der Freigabe Ihres richtigen Namens wird es jenen Personen ermöglicht, Sie zu finden, die Sie über Ihren Gamertag nicht erkennen. Die neuen Optionen zur Namensfreigabe finden Sie unter Freunde, Mein Profil und Einstellungen der Namensfreigabe.

      Verbesserungen für Party-Chat

      • Es wurden 3 neue Symbole zu Party-Chat hinzugefügt, um den eigenen Mikrofonstatus eines jeden Benutzers anzuzeigen.
        • Das Kinect-Symbol bedeutet, dass Kinect als Mikrofon verwendet wird.
        • Das Headset-Symbol zeigt an, dass das Headset als Mikrofon verwendet wird.
        • Das dritte Symbol gibt an, dass Sie derzeit für die Party-Verbindung über kein funktionierendes Mikrofon verfügen und Sie niemand hören kann.

      Kacheltransparenz

      • Es wurde eine Einstellung hinzugefügt, mit der Sie die Transparenz für Ihre Hintergrundbilder einstellen können. Wechseln Sie hierfür zu Einstellungen, Meine Xbox und zu Kacheltransparenz.

      Datenschutz- und Onlinesicherheitseinstellungen

      • Es wurde eine neue Einstellung für die Freigabe von Suchdaten per Spracheingabe hinzugefügt. Sie erhalten dadurch die Option, das Erfassen und die Analyse von Daten der Spracheingabe bei Verwendung der Xbox Bing-Suche zu erlauben. Wechseln Sie zu Einstellungen, Datenschutz und Onlinesicherheit und dann zu Freigabe von Suchdaten per Spracheingabe, um die Einstellung zu ändern.

      Spam melden

      • Die Nachrichten-App bietet eine zusätzliche Option, mit der Sie eine Spam-Nachricht an die Xbox melden können. Indem Sie auf die A-Taste drücken und anschließend Melden und Spam auswählen, können Sie eine bestimmte Nachricht als Spam melden.

      Live-TV in Australien & OneGuide

      • OneGuide-Support ist ab sofort für alle Benutzer in Australien für frei empfangbare TV-Programme verfügbar. Zusätzlich wird die OneGuide-App für Benutzer in Australien nach dem Systemupdate in März obligatorisch im Installationsfenster vorab angepinnt.

      Xbox One Digital-TV-Tuner in Australien

      • Besitzer einer Xbox One in Australien können den Xbox Digital-TV-Tuner vorab im Microsoft Store online erwerben. Geplante Verfügbarkeit: ab 25. März 2015.

      Weitere Informationen

      Xbox Wire

      Betriebssystemversion: 6.2.12130.0 (xb_rel_1502.150209-1738) fre

      Veröffentlichungsdatum

      13.02.2015

      Stabilitäts- und Leistungsupdate

      • Dieses zusätzliche Update behebt ein paar geringfügige Fehler, von denen einige Benutzer berichtet haben, einschließlich Probleme mit der Videowiedergabe bei einigen Medienanwendungen.

      Betriebssystemversion: 6.2.12128.0 (xb_rel_1502.150202-2200) fre

      Veröffentlichungsdatum

      05.02.2015

      Neue oder aktualisierte Features

      Verbesserungen bei Controller

      • Schnelles verbinden – Beim Einschalten des Controllers dauerte der Verbindungsaufbau zwischen dem Controller und der Xbox One bisher ca. vier bis fünf Sekunden. Jetzt sind es nur mehr ca. zwei Sekunden.
      • Stabilitätsverbesserungen – Das Update enthält auch eine Reihe von Fehlerbehebungen in Bezug auf Probleme mit der Controllerverbindung, über die Xbox One-Benutzer berichtet haben.
        Hinweis: Schließen Sie den Controller über ein USB-Kabel an die Xbox One an, um das Update herunterzuladen. Ein mit dem Controller verbundenes Headset soll nicht getrennt werden. Stellen Sie eine Verbindung mit Xbox Live her. Drücken Sie auf Menü. Wechseln Sie zu Einstellungen > Geräte & Zubehör, und wählen Sie den Controller aus. Wenn mehrere Controller angeschlossen sind, können Sie Summen auswählen. Dadurch beginnt der ausgewählte Controller zu vibrieren. Wählen Sie anschließend Update aus, um die neue Firmware für den über das USB-Kabel angeschlossenen Controller herunterzuladen. Auf dem Bildschirm wird der Fortschritt der Aktualisierung durch "Controller wird aktualisiert" angezeigt. Drücken Sie, sobald auf dem Bildschirm "Controller aktualisiert" angezeigt wird, auf B, um zur Hauptseite von Geräte & Zubehör zurückzukehren. Wählen Sie den Controller erneut aus. Die Version der Firmware sollte nun 1.2.2236.0 anzeigen.

      Spiele-Hubs

      • Hier erhalten Sie interessante Inhalte, Tipps und Tricks rund um Ihre Lieblingstitel. Jedes Xbox One-Spiel hat seinen eigenen Spiele-Hub, in dem angezeigt wird, welche Freunde das Spiel spielen. Hier können Sie sich auch mit Freunden in Spielbestenlisten messen, die coolsten Spielclips und Spielübertragungen erkunden und Top-Sendern sowie Spielherstellern folgen.
        Hinweis: Um zum Spiele-Hub Ihres Lieblingsspiel zu gelangen, suchen Sie nach dem Spiel in Ihren Pins, in der aktuellen Spielliste oder über Meine Spiele und Apps. Drücken Sie anschließend auf die Menü-Taste, und wählen Sie Spiele-Hub anzeigen aus. Sie können auch im Xbox Store nach einem Spiel suchen und über die Webstoreseite des Spiels auf die Spiele-Hub-Kachel klicken.

      Party-Chat-Updates

      • Status der Chatverbindung – Es wurden neue Symbole hinzugefügt, um Sie über den aktuellen Status einer Chatverbindung in Ihrer Party zu informieren. Das Symbol Uhr bedeutet, dass die Verbindung hergestellt wird. Das Symbol Squawker-Ring zeigt an, dass der Verbindungsaufbau erfolgreich war, und wer gerade spricht. Das Symbol X bedeutet, dass durch Netzwerkbeschränkungen (wie z. B. NAT strikt) die Chatverbindung für bestimmte Benutzer nicht vollständig aufgebaut werden kann.
      • Verbesserte Verbindung zwischen mehreren Benutzern durch NAT strikt oder NAT moderat – Es wurden Verbesserungen am Party-Chat in Teilringschaltungen vorgenommen, in denen mehrere Teilnehmer in ihren Heim-Gateways/-Routern NAT strikt oder NAT moderat eingestellt haben.
      • Spiel- und Party-Einladungen – Es wurden Verbesserungen an Spiel- und Party-Einladungen vorgenommen, damit Sie schneller erfahren, von wem und zu welchem Anlass die Einladung stammt, ohne erst abwarten zu müssen, durch den Text der Benachrichtigungen von Spiel- und Party-Einladungen blättern zu können.
      • Leistungsverbesserungen – Es wurde die Zeit verkürzt, die zur Einrichtung einer Person-to-Person-(P2P-)Verbindung für Party-Chat benötigt wird. Außerdem wurde die Wiederholungslogik für die Einrichtung von Party-Chat-Sitzungen optimiert.

      Benutzerdefinierte Hintergründe und Kacheltransparenz

      • Die Kacheltransparenz der Kacheln auf der Startseite wurde erhöht, um die Sichtbarkeit Ihrer Hintergrundbilder zu verbessern.
        Hinweis: Wechseln Sie zum Festlegen eines benutzerdefinierten Hintergrunds zu Einstellungen > Meine Xbox > Mein Hintergrund. Bei einigen Elementen ist eine transparente Gestaltung aufgrund von Nutzungsrechten/Einschränkungen für bestimmte Bilder nicht möglich.

      TV-Updates

      • OneGuide für Niederlande – Xbox Live-Mitgliedern in den Niederlanden steht ab sofort Support für OneGuide zur Verfügung.
      • TV-Trends in OneGuide – Während Sie die TV-Programme in OneGuide durchsehen, können Sie aktuelle Trends bei Programmen durch ein Symbol mit Notiz für "Trends auf Xbox" oder "Trends auf Twitter" erkennen. Diese werden im jeweiligen Programm innerhalb der Details angezeigt. Derzeit steht die Information für TV-Trends auf Xbox allen Benutzern in den Vereinigten Staaten, Großbritannien und Kanada zur Verfügung. Die Information für Twitter-Trends ist nur für Benutzer in den Vereinigten Staaten verfügbar.
      • Live-TV-Trends (neue Länder) – Ab sofort können in Brasilien, Deutschland, Frankreich und Mexiko Informationen für Live-TV-Trends in Xbox OneGuide angezeigt werden.
      • Verbesserte Steuerung der Fernsehgeräte, Set-Top-Boxen und AV-Receiver – Xbox One funktioniert selbst mit mehreren Geräten besser. Es wurden Verbesserungen an der IR-Signal-Datenbank für neue Modelle vorgenommen und auf Fehlermeldungen unserer Fan-Community reagiert.
      • "Trick-Modus" mit Xbox One Digital-TV-Tuner – In den unterstützten Ländern (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien) können auf Xbox One Konsolen Videobilder von gestoppten Fernsehsendungen mit einem Xbox One Digital-TV-Tuner angezeigt werden, während die Fernsehsendungen vor- oder zurückgespult werden.
      • Live-TV-Streaming auf Windows Phone und Android – Live-TV-Streaming ist ab sofort auf Windows Phone- und Android-Geräten für Benutzer des Xbox One Digital-TV-Tuners in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien verfügbar.

      Weitere Informationen

      Xbox Wire

      Andere Systemupdates

      War dieser Artikel hilfreich?

      Ja
      Nein

      Vielen Dank für Ihr Feedback

      Vielen Dank für Ihr Feedback!

      Es tut uns leid, dass dieser Artikel Ihr Problem nicht gelöst hat. Wir werden nicht aufgeben, und Sie sollten dies auch nicht tun. Versuchen Sie die folgende Gemeinschaftsoption.
      Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
      Ambassador chat image
      Ambassador-Chat
      Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

      Feedback zu diesem Thema geben

      255 verbliebene Zeichen.
      Zum Schutz Ihrer Daten sollten Sie keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback angeben.
      Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
      Ambassador chat image
      Ambassador-Chat
      Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

      Kontakt

      Möchten Sie den Support bezüglich des Problems "Xbox One Betriebssystemversionen und Systemupdates für 2015" kontaktieren, über das Sie gelesen haben, oder bezüglich eines anderen Problems?

      Diese Seite teilen