Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.

Netzwerkeinstellungen auf der Xbox One

Übersicht

Im Bildschirm Netzwerkeinstellungen nehmen Sie alle Einstellungen vor, die sich auf die Herstellung der Verbindung mit Xbox Live, das Spielen von Multiplayer-Spielen und die Behebung allgemeiner Probleme mit der Netzwerkleistung beziehen.

Bildschirm "Netzwerkeinstellungen"

picture

Der Bildschirm Netzwerkeinstellungen ist in drei Spalten unterteilt. Diese sind, von links nach rechts:

  • Spalte eins: Diese enthält Optionen für das Einrichten einer neuen Verbindung oder das Modifizieren der vorhandenen Verbindung mit Ihren Heimnetzwerkgeräten.
  • Spalte zwei: In dieser wird der aktuelle Status der Netzwerkverbindung angezeigt.
  • Spalte drei: Diese enthält Optionen für die Behebung von Problemen mit der Netzwerkleistung.

Spalte eins

In Spalte eins können Sie zwischen drei Schaltflächen auswählen.

picture

Drahtlosnetzwerk einrichten
Wenn die Xbox One zurzeit nicht mit dem Internet verbunden ist oder Sie Drahtloszugriffspunkte ändern möchten, wählen Sie Drahtlosnetzwerk einrichten aus. Durch die Auswahl dieser Schaltfläche werden alle aktuellen Drahtloseinstellungen gelöscht, und Sie werden zum Einrichten eines neuen Drahtlosgeräts aufgefordert.

Die Xbox One speichert keine Informationen zu alten Geräten, sodass Sie alte Einstellungen vollständig löschen und jedes Mal neu starten können. Dies schützt Sie vor versehentlichen manuellen Einträgen, die zu Problemen in einem neuen Netzwerk führen könnten.

picture

Szenario: Sie haben die Netzwerkverbindung für die Konsole zuhause eingerichtet, möchten jedoch einen Verwandten besuchen und die Xbox One mitnehmen. Wenn Sie am neuen Standort eintreffen, wählen Sie Drahtlosnetzwerk einrichten aus, wählen aus der Liste der Geräte den entsprechenden Router aus, geben das Kennwort ein, und stellen die Verbindung mit dem Netzwerk her. Wenn Sie nach Hause zurückkehren und die Xbox One anschließen, werden Sie nicht automatisch mit Ihrem Netzwerk verbunden, da durch die Herstellung der neuen Verbindung die Informationen für den Router zuhause vollständig gelöscht wurden. Wählen Sie Drahtlosnetzwerk einrichten aus, wählen Sie aus der Liste der Geräte Ihren Router aus, und geben Sie das Kennwort ein. Nun werden die vorherigen Routerinformationen gelöscht, und die Xbox One speichert die Einstellungen des Heimgeräts.

Erweiterte Einstellungen

picture

Der Bildschirm Erweiterte Einstellungen wird im Allgemeinen nur von technischen Benutzern oder dem Support verwendet. Wenn Sie das Heimnetzwerk für die Verwendung von statischen IP-Adressen eingerichtet haben, die DNS-Einstellungen manuell konfigurieren oder MAC-Spoofing (das Ändern der Media Access Control-Adresse der Netzwerkschnittstelle des Netzwerkgeräts) einrichten möchten, wählen Sie Erweiterte Einstellungen aus, um das Netzwerk manuell zu konfigurieren.

Drahtlosverbindung trennen
Die Schaltfläche Drahtlosverbindung trennen ist für Offlinespieler gedacht. Sie müssen gelegentlich die Verbindung mit Xbox Live herstellen, um das aktuelle Systemupdate zu erhalten, sodass Sie ein neu veröffentlichtes Spiel spielen können. Wenn Sie die Verbindung über ein verkabeltes Netzwerk hergestellt haben, müssen Sie lediglich das LAN-Kabel an der Rückseite der Konsole entfernen, um die Verbindung zu trennen. Wenn Sie jedoch eine Drahtlosverbindung verwendet haben, können Sie die Verbindung nach der Aktualisierung nur trennen, indem Sie zum Bildschirm Netzwerkeinstellungen zurückkehren und Drahtlosverbindung trennen auswählen.

Spalte zwei

In dieser werden alle Informationen zum aktuellen Status der Netzwerkverbindung angezeigt.

picture

  • Die erste Anzeige teilt Ihnen mit, ob eine Verbindung hergestellt wurde. Wenn eine Verbindung besteht, werden Ihnen Informationen dazu angezeigt, ob Sie über eine verkabelte oder eine Drahtlosverbindung verbunden sind. Wenn Sie über eine Drahtlosverbindung verbunden sind, wird Ihnen eine Anzeige für die Signalstärke angezeigt, die Ihnen die ungefähre Stärke des Signals anzeigt.
  • Die zweite Anzeige zeigt den Network Address Translation (NAT)-Typ an. Mit NAT können Sie zwei verschiedene IP-Adressen verwenden, eine für den internen Datenverkehr und eine für den externen Datenverkehr. NAT hilft, die interne IP-Adresse zu verbergen und schafft eine Art von Firewall.
  • Die dritte Anzeige teilt Ihnen mit, ob alle Xbox Live-Dienste betriebsbereit sind und ausgeführt werden. Wenn ein Dienst nicht betriebsbereit ist, zeigt diese Anzeige an, um welchen Dienst es sich handelt.

Warum NAT wichtig ist

picture

OPEN NAT

MODERATE NAT

STRICT NAT

Mit OPEN NAT können Sie Multiplayer-Spiele mit Personen spielen und für diese hosten, die für ihr Netzwerk über keinen NAT-Typ verfügen.

Mit MODERATE NAT können Sie mit einigen Personen Multiplayer-Spiele spielen. Möglicherweise können Sie jedoch mit anderen Personen nicht spielen, und in der Regel werden Sie nicht als Host für ein Spiel ausgewählt.

Mit STRICT NAT können Sie Multiplayer-Spiele nur mit Personen spielen, die für ihr Netzwerk über OPEN NAT verfügen. Sie können nicht als Host eines Spiels gewählt werden.

Weitere Informationen zum Ändern von NAT-Einstellungen finden Sie unter Beheben von NAT-Fehlern auf der Xbox One.

Dienststatus
Über Dienststatus können Sie ermitteln, ob ein Problem mit dem Xbox Live-Dienst vorliegt. Mithilfe dieser Option können Sie auch ermitteln, ob Sie ein Problem im Netzwerk beheben müssen, oder ob ein Dienst auf der Xbox das Problem verursacht. Wenn Ihnen angezeigt wird, dass ein Dienst nicht betriebsbereit ist, finden Sie auf der Seite Xbox-Dienststatus Details zum Ausfall.

Spalte drei

Diese Schaltflächenspalte wird speziell für die Behebung von Problemen im Zusammenhang mit der Netzwerkverbindung verwendet.

picture

Netzwerkverbindung testen
Wenn keine Verbindung mit Xbox Live hergestellt werden kann, können Sie die Problembehebung mithilfe dieses Tests beginnen. Mit dem Test Netzwerkverbindung testen wird überprüft, ob eine Verbindung mit den Netzwerkgeräten und eine Internetverbindung bestehen.

Wird bei diesem Test ein Verbindungsfehler entdeckt, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Diese Meldung teilt Ihnen nach Prioritäten geordnet mit, an welchen Stellen die Verbindung fehlgeschlagen ist. Außerdem werden Schritte zur Fehlerbehebung beschrieben, um die Korrektur des Problems zu unterstützen.

Weitere Informationen zum Beheben von Fehlermeldungen, die nach dem Ausführen dieses Tests angezeigt werden, finden Sie unter Beheben von Problemen mit der Netzwerkverbindung der Xbox One.

Wenn die Meldung "It’s all good, your console is now connected to the Internet" (Ihre Konsole ist jetzt mit dem Internet verbunden) angezeigt wird, sollten Sie den Xbox Live-Dienststatus überprüfen, um zu erfahren, ob ein Problem mit dem Dienst vorliegt.

Multiplayer-Verbindung testen

Bei Verzögerungen, willkürlichen Unterbrechungen der Verbindung oder anderen Netzwerkproblemen in Zusammenhang mit Spielen können Sie mithilfe dieses Tests das jeweilige Problem ermitteln und beheben. Mit Multiplayer-Verbindung testen werden alle Einstellungen getestet, die sich nachteilig auf Ihre Erfahrung bei Multiplayer-Spielen auf Xbox Live auswirken könnten, einschließlich IP-Adresse, Download- und Uploadgeschwindigkeit, Paketverlusten, Latenz und MTU (Definitionen finden Sie unten im Abschnitt "Ausführliche Netzwerkstatistik").

Die Durchführung dieser Schritte zur Fehlerbehebung sollte Ihnen helfen, diese Probleme zu lösen und die Xbox Live-Spielerfahrung zu verbessern.

Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Ausführliche Netzwerkstatistik
Wenn Sie Netzwerkexperte sind und zum Beheben von Problemen hinsichtlich der Netzwerkleistung keine Anleitung benötigen, können Sie die Netzwerkleistung über den Bildschirm Ausführliche Netzwerkstatistik überprüfen. Durch die Auswahl dieser Schaltfläche wird ein kurzer Test ausgeführt, mit dem die Netzwerkleistung getestet wird. Anschließend werden die Ergebnisse in einem leicht lesbaren und verständlichen Format angezeigt.

picture

In diesem Bildschirm werden die folgenden Informationen angezeigt:

  • Downloadgeschwindigkeit: Diese ist für die Übertragung von Inhalten und das Spielen von Multiplayer-Spielen auf Xbox Live von kritischer Bedeutung.
  • Uploadgeschwindigkeit: Diese wirkt sich lediglich auf das Spielen von Multiplayer-Spielen auf Xbox Live aus.
  • Hinweis: Die Upload- und Downloadgeschwindigkeiten sind das Ergebnis eines Geschwindigkeitstests und zeigen an, wie schnell das Netzwerk eine Datei aus dem Internet auf die Xbox One herunterladen oder von der Xbox One zum Internet hochladen kann.

  • Downloadpaketverlust: Dieser ist für die Übertragung von Inhalten und das Spielen von Multiplayer-Spielen auf Xbox Live von kritischer Bedeutung.
  • Uploadpaketverlust: Dieser wirkt sich lediglich auf das Spielen von Multiplayer-Spielen auf Xbox Live aus.
  • Hinweis: Wenn Inhalte im Internet übertragen werden, werden sie in Paketen verpackt. Dieser Test testet, ob die korrekte Zahl der gesendeten Pakete empfangen wurde. Zu den Ursachen des Paketverlusts gehören eine unzureichende Signalstärke am Zielort, natürliche oder durch Menschen verursachte Störungen, übermäßige Systemgeräusche, Hardwarefehler, Softwarebeschädigungen oder überlastete Netzwerkknoten. Häufig sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen.

  • MTU: Es sind mindestens 1384 MTU erforderlich, um Spiele auf Xbox Live zu spielen. Durch die Überprüfung und Anpassung der Routereinstellungen können zahlreiche Probleme mit Spielen schnell gelöst werden, bei denen dieser Wert zu niedrig ist.
  • Latenz: Mit diesem Begriff werden verzögerte Paketzustellungen bezeichnet. Die Latenz wird in den Millisekunden gemessen, die ein Datenpaket benötigt, um von einem bezeichneten Punkt zu einem anderen zu gelangen. Dies kann sich auf Übertragungen auswirken, jedoch lediglich durch eine Zeitüberschreitung für eine App. Die Latenz kann jedoch erhebliche Auswirkungen auf Multiplayer-Spiele haben, da Ihnen die Vorgänge mit Verzögerung angezeigt werden. Mit anderen Worten, wenn die Latenz hoch ist, wird Ihr Spielcharakter möglicherweise getötet, bevor Ihnen der Gegner auf dem Bildschirm überhaupt angezeigt wird.
  • Drahtlossignalstärke: Mit dieser wird die Stärke des Internetsignals gemessen. Je näher die Stärke des Signals bei 100 Prozent liegt, desto besser sind die Xbox One Verbindungsergebnisse. Drahtlosstörungen, die zu einer geringen Signalstärke führen, sind der führende Grund für Latenz und Paketverlust. Mit diesem Test wird jeweils ein Punkt gemessen. Wenn Sie daher die Ursachen für Drahtlosstörungen zwischen dem Router und der Xbox One entfernen, sollten Sie den Test erneut durchführen, um zu ermitteln, welche Verbesserungen durch Ihre Anpassungen erzielt wurden. Mithilfe dieses Tests können Sie die Ursachen für Drahtlosstörungen weiter eingrenzen und ermitteln, in welchem Ausmaß sich diese auf die Xbox One Umgebung auswirken.
  • Statuscode: Dies zeigt alle Fehlercodes an, die der Test zum Ergebnis hat. Statuscodes werden vor allem durch den Xbox Support verwendet.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja
Nein

Vielen Dank für Ihr Feedback

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Es tut uns leid, dass dieser Artikel Ihr Problem nicht gelöst hat. Wir werden nicht aufgeben, und Sie sollten dies auch nicht tun. Versuchen Sie die folgende Gemeinschaftsoption.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Feedback zu diesem Thema geben

255 verbliebene Zeichen.
Zum Schutz Ihrer Daten sollten Sie keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback angeben.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Kontakt

Möchten Sie den Support bezüglich des Problems "Netzwerkeinstellungen auf der Xbox One" kontaktieren, über das Sie gelesen haben, oder bezüglich eines anderen Problems?