Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.

Die Windows-Anwendung kann aufgrund einer Beschränkung der Bandbreite nicht mit dem Sensor von Kinect für Windows kommunizieren.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie vorgehen, wenn dieses Problem von der Windows-Anwendung erkannt wird.

Auf dieser Seite

Symptom

Die Windows-Anwendung auf Ihrem Computer, die mit dem Sensor von Kinect für Windows verwendet werden soll, kann aufgrund einer Beschränkung der Bandbreite nicht mit dem Sensor kommunizieren.

Problem

Zusätzlich zum Sensor von Kinect für Windows sind zu viele Geräte (Tastatur, Maus oder andere Peripheriegeräte) an die USB-Anschlüsse Ihres Computers angeschlossen.

Der Sensor von Kinect für Windows benötigt den Großteil der USB-Bandbreite eines USB-Controllers Wenn weitere Geräte an die USB-Anschlüsse Ihres Computers angeschlossen sind, die ebenfalls Bandbreite benötigen, wird die Funktion des Sensors von Kinect für Windows möglicherweise beeinträchtigt.

Lösung

Versuchen Sie folgenden Lösungen, um das Problem mit der USB-Bandbreite zu beheben:

  • Trennen Sie andere USB-Geräte vom Computer, die nicht verwendet werden.
  • Verwenden Sie einen anderen USB-Anschluss an Ihrem Computer. Schließen Sie den Sensor, falls möglich, an einen USB 2.0-Anschluss an.
  • Wenn Sie einen USB-Hub verwenden, trennen Sie den Sensor von Kinect für Windows, und schließen Sie diesen direkt an den Computer an.

Trennen Sie dann den Sensor von Kinect für Windows, und schließen Sie ihn erneut an.

Weitere Informationen

Dieses Problem tritt auf, wenn die Bandbreite für die Funktion des Sensors von Kinect für Windows nicht ausreicht. Die Bandbreite bezieht sich auf die Kapazität eines Geräts zum Übertragen oder Empfangen von Daten. Jeder Computer verfügt über eine festgelegte Bandbreite, die zum Ausführen der internen Systeme und der angeschlossenen Geräte verwendet wird.

Üblicherweise werden vom Computer 20 % der verfügbaren Bandbreite für das Ausführen der internen Systeme reserviert. Für den Sensor von Kinect für Windows sind 50 % der verfügbaren Bandbreite eines Computers erforderlich. Möglicherweise ist für eine ordnungsgemäße Funktion anderer Geräte ein noch größerer Prozentsatz der Bandbreite erforderlich.

Damit Ihr Computer und der Sensor von Kinect für Windows störungsfrei funktionieren, sollten nach Möglichkeit keine anderen Geräte an die USB-Anschlüsse Ihres Computers angeschlossen sein, wenn Sie Kinect für Windows verwenden.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja
Nein

Vielen Dank für Ihr Feedback

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Es tut uns leid, dass dieser Artikel Ihr Problem nicht gelöst hat. Wir werden nicht aufgeben, und Sie sollten dies auch nicht tun. Versuchen Sie die folgende Gemeinschaftsoption.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Feedback zu diesem Thema geben

255 verbliebene Zeichen.
Zum Schutz Ihrer Daten sollten Sie keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback angeben.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Kontakt

Möchten Sie den Support bezüglich des Problems "Die Windows-Anwendung kann aufgrund einer Beschränkung der Bandbreite nicht mit dem Sensor von Kinect für Windows kommunizieren." kontaktieren, über das Sie gelesen haben, oder bezüglich eines anderen Problems?