Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.
Diese Seite teilen

Problembehandlung für den Xbox 360 Controller für Windows

Wenn Sie den Schritten unter So richten Sie den Xbox 360 Controller für Windows ein gefolgt sind und weiterhin keine Verbindung zwischen dem Controller und Windows hergestellt werden kann, navigieren Sie zu den Problembehandlungsschritten unten.

Lösungen

Sicherstellen, dass Ihr System die Anforderungen für den Xbox 360 Controller für Windows erfüllt

Welche Windows-Version verwenden Sie?

Der Xbox 360 Controller für Windows wurde für die Verwendung mit Windows XP mit Service Pack 2 (SP2) und neueren Windows-Versionen entwickelt.

Wurde die Software des Controllers installiert?

Stellen Sie sicher, dass die Software des Controllers installiert wurde. Für die Verwendung auf einem Windows-Computer benötigt der Controller einen Treiber. Eine CD/DVD mit dem Treiber liegt dem Controller bei. Sie können den Treiber auch von der Microsoft Hardware-Website herunterladen.

Hinweise:

  • Ein Treiber ist ein Softwareprogramm, das die Verwendung des Geräts (in diesem Fall der Xbox 360 Controller für Windows) mit dem Windows-Betriebssystem und dem Spiel ermöglicht.
  • Auf einem Windows 7-Computer wird der Treiber automatisch heruntergeladen und installiert, wenn Sie den Controller anschließen. Unter Windows 8.1 ist der Treiber im Betriebssystem enthalten.

Aktualisieren der Gerätetreiber für den Controller

Die aktuellen Treiber für den Xbox 360 Controller für Windows können Sie auf der Microsoft Hardware-Website herunterladen.

Zudem wird empfohlen, Windows Update auszuführen und alle nützlichen oder wichtigen Updates für Windows herunterzuladen und zu installieren.

Problembehandlung für den USB-Anschluss

Für den Xbox 360 Controller für Windows ist ein USB-Anschluss mit Stromversorgung erforderlich. Wenn der Controller nicht ordnungsgemäß funktioniert, schließen Sie ihn an einen anderen USB-Anschluss an. Vermeiden Sie die Verwendung von USB-Hubs oder der USB-Anschlüsse an der PC-Vorderseite. USB-Hubs oder -Anschlüsse ohne Stromversorgung stellen möglicherweise nicht genügend Strom für den Controller bereit. Am Besten schließen Sie den Controller an einen anderen USB-Anschluss auf der Rückseite des Computers an.

Üblicherweise verfügen die Anschlüsse auf der Rückseite des Computers über eine Stromversorgung. Anschlüsse auf der Vorderseite des Computers verfügen häufig nicht über eine Stromversorgung. Ein externer USB-Hub verfügt nur dann über Anschlüsse mit Stromversorgung, wenn er mit einem Netzteil oder Wechselstromadapter ausgestattet ist.

Beheben von Problemen

Hinweis: Informationen zur Installation des Xbox 360 Controllers für Windows finden Sie unter So richten Sie den Xbox 360 Controller für Windows ein.

Windows 8.1

Auf einem Windows 8.1-Computer können Sie zur Problembehandlung des Controllers die Option "Geräte und Drucker" in der Systemsteuerung verwenden. So geht's:

  1. Wählen Sie auf der Startseite die Systemsteuerung aus.
  2. Wählen Sie Geräte und Drucker anzeigen aus.
  3. Überprüfen Sie, ob der Controller unter Geräte angezeigt wird. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Controller, und wählen Sie Gamecontrollereinstellungen aus.
  4. Überprüfen Sie den Status des Controllers, und wählen Sie dann Eigenschaften aus.
  5. Testen Sie in der Registerkarte Test, ob der Controller ordnungsgemäß funktioniert. Wählen Sie bei Problemen in der Registerkarte Einstellungen die Option Kalibrieren aus.
  6. Wenn weiterhin Probleme auftreten, klicken Sie mit der rechten Maustaste in Geräte und Drucker unter Geräte auf den Controller, und wählen Sie dann Problembehandlung aus.

Windows 7 oder frühere Windows-Versionen

Unter Windows 7 und früheren Windows-Versionen können Sie den Geräte-Manager verwenden, um Probleme mit dem Controller zu beheben und um zu überprüfen, ob die richtigen Elemente aufgeführt sind und ob Konflikte bestehen.

Hinweis: Ein Konflikt ist im Geräte-Manager mit einem gelben Ausrufezeichen gekennzeichnet.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Geräte-Manager zu verwenden:

  1. Wählen Sie Start und Ausführen aus, und geben Sie sysdm.cpl ein. Wählen Sie anschließend OK aus.
  2. Wählen Sie in der Registerkarte Hardware die Option Geräte-Manager aus.
  3. Wenn der Controller ordnungsgemäß auf dem Computer installiert ist, werden im Geräte-Manager drei Einträge angezeigt. Zwei Einträge sollten unter Eingabegeräte (Human Interface Devices) stehen:
    • HID-kompatibler Controller
    • USB-Eingabegerät
    Zudem sollte ein dritter Eintrag unter Microsoft Common Controller für Windows-Klasse stehen:
    • Xbox 360 Controller für Windows
  4. Wenn neben einem der Einträge ein gelbes Ausrufezeichen angezeigt wird, ist ein Problem mit der Installation aufgetreten. Wenn ein Problem mit den Einträgen unter Eingabegerät vorliegt, überprüfen Sie zunächst, ob das Problem durch den Controller verursacht wird. Trennen Sie hierfür den Controller. Wenn das Problem durch einen Hardware-Konflikt mit dem Controller verursacht wird, wird das gelbe Ausrufezeichen nach dem Entfernen des Controllers nicht mehr angezeigt.

Versuchen Sie nacheinander die folgenden Lösungen, um Probleme mit dem Controller im Geräte-Manager zu beheben (fahren Sie mit der nächsten Lösung nur dann fort, wenn das Problem durch die vorherige Lösung nicht behoben werden konnte):

  1. Verwenden Sie die integrierte Fehlerbehebung:
    1. Doppelklicken Sie im Geräte-Manager auf Xbox 360 Controller für Windows.
    2. Wählen Sie Problembehandlung aus, und folgen Sie den angegebenen Schritten.
  2. Entfernen Sie den Controller, und suchen Sie diesen anschließend erneut:
    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Xbox 360 Controller für Windows, und wählen Sie Deinstallieren aus.
    2. Wählen Sie im Menü Aktionen die Option Nach geänderter Hardware suchen aus.
  3. Versuchen Sie, den Treiber zu aktualisieren:
    1. Doppelklicken Sie auf Xbox 360 Controller für Windows.
    2. Wählen Sie in der Registerkarte Treiber die Option Treiber aktualisieren aus.

Hinweis: Dies gilt nur für den Xbox 360 Controller für Windows. Wenden Sie sich an die Website oder den Support des Peripheriegeräte-Herstellers, wenn Sie Hilfe zu anderen Gamepads oder Joysticks benötigen. Wenden Sie sich an die Website oder den Support des Spieleherausgebers, wenn Sie Informationen über die Konfiguration des Controllers für ein bestimmtes Spiel benötigen.

Testen der Funktion des Controllers auf einer Xbox 360 Konsole

Versuchen Sie den Controller an einer Xbox 360 Konsole zu verwenden, um mögliche Hardwareprobleme auszuschließen.

Wenden Sie sich an den Xbox Support, wenn das Problem weiterhin auftritt.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja
Nein

Vielen Dank für Ihr Feedback

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Es tut uns leid, dass dieser Artikel Ihr Problem nicht gelöst hat. Wir werden nicht aufgeben, und Sie sollten dies auch nicht tun. Versuchen Sie die folgende Gemeinschaftsoption.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Feedback zu diesem Thema geben

255 verbliebene Zeichen.
Zum Schutz Ihrer Daten sollten Sie keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback angeben.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Kontakt

Möchten Sie den Support bezüglich des Problems "Problembehandlung für den Xbox 360 Controller für Windows" kontaktieren, über das Sie gelesen haben, oder bezüglich eines anderen Problems?

Diese Seite teilen