Diese Seite verwendet Cookies für die Analyse, personenbezogene Inhalte und Werbung.

Synchronisieren von Zune-Player oder Windows Phone 7

Übersicht

Mithilfe der Synchronisierungsoptionen in der Zune Music + Video-Software können Sie auswählen, wie Sie die einzelnen Medientypen – Musik, Videos, Bilder und andere – synchronisieren möchten. Jedes Mal, wenn Sie Ihren Zune-Player oder Ihr Windows Phone 7 an den Computer anschließen, wird Ihre Mediensammlung von Zune auf Grundlage der Synchronisierungseinstellungen mit diesem Gerät synchronisiert.

Lösungen

picture

Auswählen der Synchronisierungsoptionen

Beim ersten Anschließen Ihres Players oder Smartphones an den Computer können Sie die Synchronisierungsoptionen festlegen. In der Standardeinstellung werden sämtliche Musik, Videos und Bilder mit dem Gerät synchronisiert, sofern der Speicherplatz ausreicht. Wenn Sie nicht all Ihre Medien auf das Gerät laden möchten, passen Sie einfach die Synchronisierungseinstellungen an. (Klicken Sie auf Mehr Synchronisierungsoptionen, um alle verfügbaren Optionen anzuzeigen.)

Für jeden Medientyp können Sie eine der folgenden Synchronisierungsoptionen auswählen:

  • Alle: Alle Medien dieses Typs in Ihrer Sammlung werden automatisch mit dem Player oder Smartphone synchronisiert. Beim Synchronisieren werden alle Ihrer Sammlung hinzugefügten Medienelemente ebenfalls dem Gerät hinzugefügt, sofern ausreichend Speicherplatz vorhanden ist. Alle Elemente, die Sie aus der Sammlung entfernt haben, werden auch vom Gerät entfernt.
  • Von mir ausgewählte Inhalte: Sie wählen bestimmte Elemente oder Elementkategorien aus, die automatisch synchronisiert werden sollen, beispielsweise Künstler, Genres, Wiedergabelisten, Bilderordner usw. Wählen Sie ein Element aus, indem Sie es auf das Gerätesymbol ziehen. Hierdurch wird eine Synchronisierungsgruppe erstellt, in der dieses Element enthalten ist. Beim Synchronisieren des Geräts werden alle Änderungen an Elementen in der Sammlung, die zu einer Synchronisierungsgruppe gehören, ebenfalls auf dem Player oder Smartphone vorgenommen.
  • Manuell: Mithilfe der manuellen Synchronisierung können Sie genau festlegen, welche Elemente mit dem Gerät synchronisiert werden sollen, anstatt Änderungen an Ihrer Sammlung von der Zune Music + Video-Software automatisch synchronisieren zu lassen. Bei der Synchronisierung fügen Sie auf dem Gerät daher manuell Elemente hinzu bzw. entfernen diese.

Hinweis: Wenn ein Gerät mit Gastberechtigungen an den Computer angeschlossen ist, wird es nicht automatisch synchronisiert. Weitere Informationen finden Sie unter Synchronisieren eines Geräts als Gastbenutzer an einem anderen Computer.

Um den Unterschied zwischen diesen Synchronisierungsoptionen zu veranschaulichen, nehmen wir an, Sie haben Ihrer Musiksammlung zwei Alben hinzugefügt und einen Song gelöscht. Wenn Sie Ihr Windows Phone 7 an den Computer anschließen, führt die Zune-Software Folgendes aus:

  • Wenn die Synchronisierungseinstellung für Musik auf Alle festgelegt ist, werden auf dem Smartphone beide Alben hinzugefügt und der Song gelöscht.
  • Wenn die Synchronisierungseinstellung für Musik auf Von mir ausgewählte Inhalte festgelegt ist, werden auf dem Smartphone keine Änderungen vorgenommen, sofern die hinzugefügte oder entfernte Musik nicht zu einer Synchronisierungsgruppe gehört.

    Nehmen wir beispielsweise an, Sie haben einen Künstler als Synchronisierungsgruppe ausgewählt. Auf dem Smartphone werden die Alben von der Zune-Software nur hinzugefügt, wenn diese vom entsprechenden Künstler stammen. Der Song wird nur vom Smartphone entfernt, wenn er ebenfalls von diesem Künstler stammt.

  • Wenn die Synchronisierungseinstellung für Musik auf Manuell festgelegt ist, werden auf dem Smartphone Elemente weder hinzugefügt noch entfernt. Wenn Sie möchten, können Sie manuell die Alben hinzufügen und den Song löschen.

Ändern der Synchronisierungsoptionen

Die Synchronisierungsoptionen werden festgelegt, wenn Sie Ihr Gerät zum ersten Mal an den Computer anschließen, können jedoch jederzeit geändert werden. Die Einstellungen gelten jeweils für einen bestimmten Zune-Player bzw. ein bestimmtes Windows Phone 7. Sie müssen die Synchronisierungsoptionen daher für jedes Gerät einzeln anpassen.

  1. Schließen Sie den Zune-Player oder das Windows Phone 7 an den Computer an:
  2. Klicken Sie im oberen Bildschirmbereich der Zune Music + Video-Software auf Einstellungen, klicken Sie in der oberen linken Ecke auf Gerät oder Telefon, und klicken Sie anschließend in der links angezeigten Liste auf Synchronisierungsoptionen.
  3. Wählen Sie unter jedem Medientyp eine Synchronisierungsoption aus: Alle, Von mir ausgewählte Inhalte oder Manuell.
picture
  1. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Synchronisieren von bestimmten Elementen mit Ihrem Gerät

  1. Schließen Sie den Zune-Player oder das Windows Phone 7 an den Computer an.
  2. Wählen Sie in der Zune Music + Video-Software die Elemente aus, die automatisch synchronisiert werden sollen:
    • Suchen Sie zum Hinzufügen von Elementen die zu synchronisierenden Elemente in der Sammlung, und ziehen Sie sie auf das Geräte- oder Telefonsymbol in der unteren linken Bildschirmecke.
    • Das Gerätesymbol zeigt das zuletzt angeschlossene Gerät an. Wenn Sie einen anderen Player oder ein anderes Smartphone synchronisieren möchten, zeigen Sie auf das Gerätesymbol, und wählen Sie in der Liste den entsprechenden Player bzw. das Smartphone aus.
picture
    • Für jedes Element und jede Kategorie, das oder die Sie auswählen und auf das Symbol ziehen, wird eine Synchronisierungsgruppe erstellt.
    • Um zu verhindern, dass bestimmte Elemente innerhalb einer Synchronisierungsgruppe synchronisiert werden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das jeweilige Element, und klicken Sie dann auf Nie mit <Name Ihres Geräts> synchronisieren. Außerdem werden alle Elemente, die Sie auf dem Player oder Smartphone löschen, während der Synchronisierung automatisch übersprungen.
    • Um ein zuvor als nicht zu synchronisierend markiertes Element wiederherzustellen, ziehen Sie es erneut auf das Gerätesymbol.
    • Die Synchronisierung beginnt sofort.

Überprüfen und Bearbeiten von Synchronisierungsgruppen

  1. Schließen Sie den Zune-Player oder das Windows Phone 7 an den Computer an.
  2. Klicken Sie in der Zune Music + Video-Software im oberen Bildschirmbereich auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie in der oberen linken Ecke auf Gerät oder Telefon, und klicken Sie anschließend in der links angezeigten Liste auf Synchronisierungsgruppen.

Synchronisieren eines Zune-Players oder Windows Phone 7 an einem anderen Computer als Gastbenutzer

Wenn Sie Ihren Zune-Player oder Ihr Windows Phone 7 zum ersten Mal an einen Computer anschließen, wird das Gerät mit diesem PC als primärer Computer verknüpft. Wenn Sie das Gerät an einen anderen Computer anschließen (beispielsweise mit Ihrem Computer im Büro), wird das Gerät mit dem entsprechenden Computer als Gast verbunden.

Die verfügbaren Optionen hängen folgendermaßen von diesen beiden Verbindungsarten ab:

  • Verknüpft: Wenn ein Gerät mit einem Computer verknüpft ist, werden Einstellungen und Verlauf des Geräts auf diesem Computer gespeichert. Bei einem Windows Phone 7 ermöglicht dies eine Sicherung und Wiederherstellung. Außerdem können Sie die Einstellungen für die Synchronisierungsoptionen, den Gerätenamen, die Zune-Tag- oder Gamertag-Verknüpfungen, die drahtlose Synchronisierung und den reservierten Platz ändern.
  • Gast: Wenn ein Gerät mit Gastberechtigungen an den Computer angeschlossen ist, können Elemente manuell zwischen Computer und Gerät synchronisiert werden. Auf diesem Computer werden weder der Synchronisierungsverlauf aufgezeichnet noch Songinformationen oder Albumcover aktualisiert. Zudem stehen Windows Phone 7-Sicherungen und viele der anderen Vorteile, die auf dem verknüpften Computer genutzt werden können, nicht zur Verfügung.

Die Beziehung zwischen einem Computer und Ihrem Gerät kann jedoch geändert werden.

Anzeigen der Beziehung Ihres Geräts zum aktuellen Computer

  1. Schließen Sie den Zune-Player oder das Windows Phone an den Computer an.
  2. Klicken Sie in der Zune Music + Video-Software im oberen Bildschirmbereich auf Gerät oder Telefon und anschließend auf Zusammenfassung.

    Auf der Seite "Zusammenfassung" wird angezeigt, ob das Gerät mit dem primären Computer verknüpft oder mit Gastberechtigungen angeschlossen ist.

picture

Ändern der Beziehung Ihres Geräts von "Gast" zu "Verknüpft"

  1. Schließen Sie den Zune-Player oder das Windows Phone 7 an den Computer an.
  2. Klicken Sie in der Zune Music + Video-Software im oberen Bildschirmbereich auf Gerät oder Telefon und anschließend auf Zusammenfassung.
  3. Klicken Sie auf Synchronisierungsbeziehung ändern, und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm.

    Hinweis: Wenn Sie das Gerät mit einem anderen PC verknüpfen, werden alle DRM-geschützten Videos vom Gerät entfernt, die vom vorherigen Computer aus synchronisiert wurden.

Ändern der Beziehung Ihres Geräts von "Verknüpft" zu "Gast"

  1. Schließen Sie den Zune-Player oder das Windows Phone 7 an den Computer an.
  2. Klicken Sie in der Zune Music + Video-Software im oberen Bildschirmbereich auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie in der oberen linken Ecke auf Gerät oder Telefon, und klicken Sie anschließend in der links angezeigten Liste auf Synchronisierungsoptionen.
  4. Klicken Sie auf Player-Verknüpfung löschen bzw. Telefon-Verknüpfung löschen und anschließend zur Bestätigung auf OK.

Tipps zum Anschließen des Geräts mit Gastberechtigungen

  • Wenn Sie Ihr Gerät an einen neuen Computer anschließen, werden alle Medien auf dem Gerät von der Zune Music + Video-Software als Gastinhalte eingestuft.
  • DRM-geschützte Inhalte können nur mit dem verknüpften Computer, nicht jedoch mit Gastcomputern synchronisiert werden.
  • Auf einem verknüpften Computer wird bei einem Windows Phone 7-Update automatisch eine Sicherung erstellt, sodass Sie das Smartphone ggf. mithilfe der Sicherung wiederherstellen können. Wenn Sie das Smartphone jedoch mit Gastberechtigungen anschließen, wird keine Sicherung erstellt.
  • Wenn Sie das Gerät mit einem neu erworbenen Computer synchronisieren, werden die Elemente vom Gerät zur Zune-Sammlung auf dem neuen Computer hinzugefügt (sofern die Synchronisierungsoptionen auf Alle festgelegt sind).
  • Wenn Sie das Gerät mit einem neuen Computer verknüpfen und dann normal synchronisieren (von der Sammlung zum Gerät), erkennt die Zune-Software doppelte Inhalte (Elemente, die sich sowohl auf dem Computer als auch auf dem Gerät befinden) und aktualisiert die Sammlung entsprechend.
  • Elemente, die mit Gastberechtigungen auf dem Gerät synchronisiert wurden, bleiben dort gespeichert, bis sie manuell gelöscht werden.

Synchronisieren Ihrer Musiksammlung mit mehreren Geräten

Sie können beliebig viele Zune-Player und Windows Phone 7-Smartphones mit jedem Computer verknüpfen, auf dem die Zune Music + Video-Software installiert ist. Inhalte werden von der Software auf Grundlage der Synchronisierungsoptionen des jeweiligen Geräts mit allen verknüpften Playern und Smartphones synchronisiert.

Jedoch können nicht alle Songs und Alben mit mehreren Playern und Smartphones synchronisiert werden. Die Möglichkeit, Inhalte mit mehreren Geräten zu synchronisieren, wird durch die Nutzungsrechte der jeweiligen Inhalte bestimmt.

  • Music Pass-Inhalte: Mit einem Xbox Music Pass heruntergeladene Songs und Alben können auf eine begrenzte Anzahl von Computern und Geräten heruntergeladen und synchronisiert werden. Erworbene Musik: Von Ihnen erworbene Songs und Alben, einschließlich der mit Ihrem Microsoft-Konto oder mit Songgutschriften erworbenen Musik, können auf all Ihren Geräten synchronisiert werden.
  • Gerippte Musik: Songs, die Sie am Computer von CDs rippen, können mit allen Geräten synchronisiert werden, es sei denn, der Musikverlag verbietet dies.
  • Geschützte Musik: DRM-geschützte Songs von anderen Downloaddiensten als Zune werden nicht unterstützt. Diese Songs werden in der Zune-Musiksammlung nicht angezeigt und können auch nicht mit Zune-Geräten synchronisiert werden.

Synchronisieren vom Gerät zur Sammlung

In der Regel synchronisieren Sie Mediendateien von der Sammlung auf Ihrem Computer mit Ihrem Zune-Player oder Windows Phone 7. Sie haben aber auch die Möglichkeit, umgekehrt zu synchronisieren, d. h. vom Gerät zur Sammlung.

Synchronisieren von Elementen vom Gerät zur Sammlung

  1. Schließen Sie den Zune-Player oder das Windows Phone an den Computer an.
  2. Klicken Sie in der Zune Music + Video-Software im oberen Bildschirmbereich auf Gerät oder Telefon. Wahlweise können Sie auch auf das Gerätesymbol klicken.
  3. Ziehen Sie die zu synchronisierenden Elemente aus der Sammlung des Geräts auf das Sammlungssymbol (das Computersymbol in der unteren linken Bildschirmecke). Die Synchronisierung beginnt sofort.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja
Nein

Vielen Dank für Ihr Feedback

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Es tut uns leid, dass dieser Artikel Ihr Problem nicht gelöst hat. Wir werden nicht aufgeben, und Sie sollten dies auch nicht tun. Versuchen Sie die folgende Gemeinschaftsoption.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Feedback zu diesem Thema geben

255 verbliebene Zeichen.
Zum Schutz Ihrer Daten sollten Sie keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback angeben.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Kontakt

Möchten Sie den Support bezüglich des Problems "Synchronisieren von Zune-Player oder Windows Phone 7" kontaktieren, über das Sie gelesen haben, oder bezüglich eines anderen Problems?