Diese Seite verwendet Cookies für die Analyse, personenbezogene Inhalte und Werbung.
Diese Seite teilen

Xbox 360 Wireless Gaming Receiver für Windows

Mit dem Xbox 360 Wireless Gaming Receiver für Windows können Sie bis zu vier kabellose Headsets und vier Wireless Controller an einen Computer anschließen, auf dem Microsoft Windows XP mit Service Pack (SP2) oder einer neueren Version von Windows ausgeführt wird.

Auf dieser Seite

Anschließen des Receivers an einen Windows 10-PC

  1. Entfernen Sie das grüne Schild vom USB-Stecker des Receivers.
  2. Schließen Sie den USB-Stecker an einen USB-2.0- oder USB-3.0-Anschluss mit Stromversorgung des Computers an.
  3. Windows 10 installiert automatisch die Treiber für den Receiver. Sobald die Pop-up-Meldung angezeigt wird, dass die Treiber installiert wurden, können Sie das kabellose Zubehör anschließen.

    Eine grüne Leuchte am Receiver bedeutet, dass das Gerät funktioniert.
  4. Schalten Sie das Xbox 360 Drahtloszubehör ein, das Sie mit dem Receiver verwenden möchten.
Ein Finger ist so ausgerichtet, um auf einem Xbox 360 Controller die Guide-Taste zu drücken.
  1. Drücken Sie auf dem Receiver die Verbindungstaste. Die Leuchte blinkt grün.
Die Zeichnung zeigt die Verbindungstaste auf einem Xbox Gaming Receiver für Windows.
  1. Drücken Sie die Verbindungstaste am Drahtloszubehör. Die Verbindungstaste des Wireless Controllers befindet sich beispielsweise auf der Rückseite.
Ein Finger ist auf die Verbindungstaste an der Vorderseite eines Xbox 360 Controllers gerichtet.

Wenn die Leuchten am Zubehör und am Receiver grün blinken, wird eine Verbindung hergestellt. Wenn die Leuchten nicht mehr blinken und an bleiben, wurde die Verbindung zum Zubehör hergestellt. Beispielsweise bleibt an einem Wireless Controller eine der Leuchten um die Guide-Taste an.

Eine der Leuchten im Bereich der Guide-Taste eines Xbox 360 Controllers leuchtet auf. Dies weist darauf hin, dass der Controller mit einer Xbox 360 Konsole verbunden ist.
  1. Öffnen Sie ein Spiel oder die Xbox App, und testen Sie das Zubehör, indem Sie auf dem Wireless Controller eine Taste drücken, einen Schalter ziehen oder einen Stick bewegen.

Hinweis: Wenn beim Anschließen des Receivers Probleme auftreten, finden Sie weiter unten Informationen unter Problembehandlung für den Xbox 360 Wireless Gaming Receiver für Windows 10.

Anschließen des Receivers an andere Windows-Versionen

Schritt 1: Anschließen des Xbox 360 Wireless Gaming Receivers an den Computer

  1. Entfernen Sie das grüne Schild vom USB-Stecker des Receivers.
  2. Schließen Sie den USB-Stecker an einen USB-2.0- oder USB-3.0-Anschluss mit Stromversorgung des Computers an.
Die Zeichnung zeigt an, wie ein Xbox 360 Wireless Gaming Receiver an einen USB-Anschluss an der Vorderseite eines Desktop-Computers angeschlossen ist. Die Zeichnung zeigt an, wie ein Xbox 360 Wireless Gaming Receiver an einen USB-Anschluss an der Rückseite eines Desktop-Computers angeschlossen ist.

Hinweis: Bei den USB-Anschlüssen an der Vorderseite des Computers handelt es sich wahrscheinlich nicht um USB-2.0- oder USB-3.0-Anschlüsse mit Stromversorgung. Verwenden Sie einen USB-Anschluss auf der Rückseite des Computers.

Eine grüne Leuchte am Receiver bedeutet, dass das Gerät funktioniert.

  1. Wenn der Hardware-Assistent automatisch ausgeführt wird, wählen Sie Software automatisch installieren (empfohlen) aus, und klicken Sie dann auf Weiter.
  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
    • Wenn die Software mithilfe des Assistenten erfolgreich installiert wurde, wählen Sie Fertigstellen aus, und setzen Sie dann mit Schritt 3: Anschließen von Xbox 360 Drahtloszubehör an den Computer weiter unten fort.
    • Wenn die Installation der Software mit dem Assistenten fehlschlägt, setzen Sie mit dem nächsten Abschnitt "Schritt 2: Installieren der Software des Wireless Gaming Receivers" fort.

Schritt 2: Installieren der Software des Wireless Gaming Receivers

Hinweis: Vor der Verwendung von Drahtloszubehör auf dem Computer ist möglicherweise eine Softwareinstallation erforderlich.

So installieren Sie die Software vom Datenträger

  1. Legen Sie den Installationsdatenträger in das CD- oder DVD-Laufwerk des Computers ein.
  2. Wenn das Setupprogramm nicht automatisch gestartet wird, navigieren Sie zum Laufwerk, und führen Sie das Setupprogramm aus.
  3. Befolgen Sie zum Installieren der Software die Schritte des Assistenten. Starten Sie den Computer neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Schritt 3: Anschließen von Xbox 360 Drahtloszubehör an den Computer

  1. Schalten Sie das Xbox 360 Drahtloszubehör ein, das Sie mit dem Receiver verwenden möchten.
Ein Finger ist so ausgerichtet, um auf einem Xbox 360 Controller die Guide-Taste zu drücken.
  1. Drücken Sie auf dem Receiver die Verbindungstaste. Die Leuchte blinkt grün.
Ein Pfeil zeigt zur Verbindungstaste eines Wireless Receivers.
  1. Drücken Sie die Verbindungstaste am Drahtloszubehör. Die Verbindungstaste des Wireless Controllers befindet sich beispielsweise auf der Rückseite.
Ein Finger ist auf die Verbindungstaste an der Vorderseite eines Xbox 360 Controllers gerichtet.

Wenn die Leuchten am Zubehör und am Receiver grün blinken, wird eine Verbindung hergestellt. Wenn die Leuchten nicht mehr blinken und an bleiben, wurde die Verbindung zum Zubehör hergestellt. Beispielsweise bleibt an einem Wireless Controller eine der Leuchten um die Guide-Taste an.

Eine der Leuchten im Bereich der Guide-Taste eines Xbox 360 Controllers leuchtet auf. Dies weist darauf hin, dass der Controller mit einer Xbox 360 Konsole verbunden ist.

Problembehandlung für den Xbox 360 Wireless Gaming Receiver für Windows 10

Die grüne Leuchte am Receiver brennt nicht

Wenn Sie den Xbox 360 Wireless Gaming Receiver für Windows an einen USB-2.0- oder USB-3.0-Anschluss anschließen, leuchtet die grüne Leuchte am Receiver nicht auf. Dies kann aus folgenden Gründen auftreten:

  • Der Wireless Gaming Receiver ist nicht richtig in den USB-Anschluss eingesteckt.
  • Der Gerätetreiber für den Wireless Gaming Receiver funktioniert nicht wie erwartet, oder Windows 10 ist veraltet.
  • Der USB-Hub ist überlastet.
Lösungen
  • Überprüfen der USB-Verbindung Stellen Sie dabei sicher, dass der Wireless Gaming Receiver für Windows am Computer an einen USB-2.0- oder USB-3.0-Anschluss mit Stromversorgung angeschlossen ist. Trennen Sie dazu am besten den Wireless Gaming Receiver vom USB-Anschluss, und schließen Sie ihn erneut an. Wenn die Leuchte weiterhin nicht aufleuchtet, schließen Sie den Receiver an einen anderen USB-2.0- oder USB-3.0-Anschluss am Computer an.
  • Suchen nach Windows 10-Updates:
    1. Wählen Sie im Startmenü Einstellungen aus.
    2. Wählen Sie Update & Sicherheit aus.
    3. Wählen Sie Nach Updates suchen aus. Wenn Updates verfügbar sind, werden diese durch Windows automatisch installiert.
    4. Sobald das Update vom Gerät heruntergeladen und angewendet wurde, versuchen Sie, den Receiver erneut zu verwenden.

Hinweise:

  • Informationen zur Konfiguration von Zubehör für ein bestimmtes Spiel finden Sie in der jeweiligen Spieldokumentation.
  • Die Treiber für Xbox Controller und Zubehör sind im Umfang von Windows 10 enthalten. Sie müssen deshalb keine andere Software als Windows 10-Updates herunterladen oder installieren.

Problembehandlung für den Xbox 360 Wireless Gaming Receiver für andere Windows-Versionen

Die grüne Leuchte am Receiver brennt nicht

Wenn Sie den Xbox 360 Wireless Gaming Receiver für Windows an einen USB-2.0- oder USB-3.0-Anschluss anschließen, leuchtet die grüne Leuchte am Receiver nicht auf. Dies kann aus folgenden Gründen auftreten:

  • Der Wireless Gaming Receiver ist nicht richtig in den USB-Anschluss eingesteckt.
  • Der Gerätetreiber für den Wireless Gaming Receiver funktioniert nicht wie erwartet oder ist veraltet.
  • Der USB-Hub ist überlastet.

Lösungen

  • Überprüfen der USB-Verbindung Stellen Sie dabei sicher, dass der Wireless Gaming Receiver für Windows am Computer an einen USB-2.0- oder USB-3.0-Anschluss mit Stromversorgung angeschlossen ist. Trennen Sie dazu am besten den Wireless Gaming Receiver vom USB-Anschluss, und schließen Sie ihn erneut an. Wenn die Leuchte weiterhin nicht aufleuchtet, schließen Sie den Receiver an einen anderen USB-2.0- oder USB-3.0-Anschluss am Computer an.
  • Überprüfen des Gerätetreibers Folgen Sie diesen Schritten, um sicherzustellen, dass der neueste Gerätetreiber installiert ist:
    1. Öffnen Sie den Gerätemanager. Befolgen Sie dazu diese Schritte:

      Unter Windows 8 oder Windows RT

        1. Streifen Sie über den rechten Bildschirmrand, und tippen Sie dann auf Suchen. Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie in die untere rechte Bildschirmecke, und klicken Sie dann auf Suchen.
        2. Geben Sie devmgmt.msc ein, und tippen oder klicken Sie in den Suchergebnissen auf Gerätemanager.

      Unter Windows 7 oder Windows Vista

        1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
        2. Geben Sie devmgmt.msc in das Feld Öffnen ein, und klicken Sie dann auf OK.
    2. Suchen Sie den Eintrag Xbox 360 Peripheriegeräte in der Liste der Geräte.
    3. Tippen oder klicken Sie links neben Xbox 360 Peripheriegeräte auf das Plus-Symbol (+), um alle Peripheriegeräte für Xbox 360, die an den Computer angeschlossen sind, anzuzeigen.
    4. Suchen Sie Xbox 360 Wireless Receiver für Windows, und doppelklicken Sie darauf. Das Dialogfeld Xbox 360 Wireless Receiver für Windows-Eigenschaften wird angezeigt.
    5. Stellen Sie sicher, dass im Gerätestatus-Bereich des Dialogfelds der Text "Das Gerät funktioniert einwandfrei" angezeigt wird.
      Das Eigenschaften-Dialogfeld eines Xbox 360 Wireless Receivers für Windows wird angezeigt.

      Überprüfen Sie die ordnungsgemäße Installation der Software, wenn das Gerät nicht im Gerätemanager angezeigt wird oder im Gerätestatus-Bereich nicht bestätigt wird, dass das Gerät ordnungsgemäß funktioniert. Weitere Informationen finden Sie unter Schritt 3: Anschließen von Xbox 360 Drahtloszubehör an den Computer weiter oben auf dieser Seite.

      • Überprüfen der USB-Geräte USB-Hubs unterstützen die Stromversorgung nur für eine begrenzte Anzahl von USB-Geräten. Es ist möglich, dass Ihr USB-Hub nicht alle angeschlossenen Geräte mit ausreichend Strom versorgen kann.
        Hinweis: Normalerweise verfügen die USB-Anschlüsse auf der Rückseite eines Computers über eine Stromversorgung. Die USB-Anschlüsse auf der Vorderseite des Computers verfügen möglicherweise nicht über eine Stromversorgung.

        Folgen Sie diesen Schritten, um die vom USB-Hub zur Verfügung stehende Leistung nicht übermäßig zu beanspruchen:
        1. Schließen Sie den Xbox 360 Wireless Gaming Receiver für Windows auf der Rückseite des Computers direkt an einen USB-2.0- oder USB-3.0-Anschluss mit Stromversorgung an.
        2. Überprüfen Sie, ob die grüne Leuchte am Wireless Gaming Receiver aufleuchtet.

      Wenn diese Schritte das Problem behoben haben, wird empfohlen, die anderen USB-betriebenen Geräte an einen USB-2.0- oder USB-3.0-Hub mit eigener Stromversorgung anzuschließen.

      War dieser Artikel hilfreich?

      Ja
      Nein

      Vielen Dank für Ihr Feedback

      Vielen Dank für Ihr Feedback!

      Es tut uns leid, dass dieser Artikel Ihr Problem nicht gelöst hat. Wir werden nicht aufgeben, und Sie sollten dies auch nicht tun. Versuchen Sie die folgende Gemeinschaftsoption.
      Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
      Ambassador chat image
      Ambassador-Chat
      Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

      Feedback zu diesem Thema geben

      255 verbliebene Zeichen.
      Zum Schutz Ihrer Daten sollten Sie keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback angeben.
      Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
      Ambassador chat image
      Ambassador-Chat
      Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

      Kontakt

      Möchten Sie den Support bezüglich des Problems "Xbox 360 Wireless Gaming Receiver für Windows" kontaktieren, über das Sie gelesen haben, oder bezüglich eines anderen Problems?

      Diese Seite teilen