Diese Seite teilen

Xbox One Betriebssystemversionen und Systemupdates

Konsole kann nicht aktualisiert werden Wenn ein Systemupdate nicht auf der Konsole installiert werden kann, finden Sie weitere Informationen in der Lösungssuche zu Systemupdates auf der Xbox One.

In der folgenden Liste finden Sie die aktuelle Nummer der Xbox One Betriebssystemversion sowie die mit den Systemupdates (von Mitte 2015 bis heute) hinzugefügten bzw. aktualisierten Funktionen.

So finden Sie die Betriebssystemversion Ihrer Xbox One Konsole:

  1. Drücken Sie die Xbox-Taste , um den Guide zu öffnen.
  2. Wählen Sie System > Einstellungen aus.
  3. Wählen Sie System > Konsoleninfo aus.
  4. Die Betriebssystemversion steht in der zweiten Zeile.

Hinweis: Wenn gerade ein Systemupdate ausgeführt wird und Sie die Betriebssystemversion Ihrer Konsole herausfinden müssen, ziehen Sie den linken und rechten Trigger und den linken und rechten Bumper gleichzeitig am Controller. Die Betriebssystemversion wird in der zweiten Zeile von oben als Build angezeigt.

Betriebssystemversion: 10.0.15063.4103 (rs2_xbox_rel_1706.170830-1908)

Veröffentlichungsdatum

9/6/2017

Leistungs- und allgemeine Verbesserungen

Verschiedenes

  • Allgemeine Verbesserungen der Leistung und Stabilität.

Vorherige Systemupdates

Betriebssystemversion: 10.0.15063.4102 (rs2_xbox_rel_1706.170822-1237)

Veröffentlichungsdatum

8/29/2017

Leistungs- und allgemeine Verbesserungen

Verschiedenes

  • Allgemeine Verbesserungen der Leistung und Stabilität.

Betriebssystemversion: 10.0.15063.4082 (rs2_release_xbox_1706.170707-1139)

Veröffentlichungsdatum

07/13/2017

Erstellen eigener Turniere

Wenn Sie Besitzer oder Administrator eines Club sind, können Sie Handumdrehen Arena-Turniere erstellen. Wechseln Sie einfach zu Ihrem Club, wählen Sie die Registerkarte Turniere, wählen Sie Turnier erstellen, wählen Sie „Killer Instinct”, und passen Sie dann Ihr Turnier an, indem Sie den Namen, die Startzeit und andere Details angeben. Anschließend wird Ihr Turnier auf der Registerkarte Turniere Ihres Clubs angezeigt.

Wenn Sie keinen Club besitzen, erstellen Sie jetzt einen – es dauert nur wenige Minuten. Öffnen Sie dazu den Guide durch Drücken der Xbox-Taste , und wählen Sie dann den Startbildschirm aus. Wechseln Sie auf die Registerkarte Community, wählen Sie Clubs auf Xbox, und wählen Sie dann Einen Club erstellen.

Hinzufügen eines eigenen Bilds zu Ihrem Profil

Personalisieren Sie Ihr Profil mit einem eigenen Bild. Schließen Sie ein USB-Gerät an, auf dem das gewünschte Bild gespeichert ist, oder laden Sie es von OneDrive (verfügbar im Store unter Apps) herunter. Wechseln Sie dann zu Ihrem Profil, und wählen Sie Profil anpassen > Spielerbild ändern. (Sie müssen zuerst Zum Spielerbild wechseln auswählen, wenn Sie Ihren Avatar durch ein eigenes Bild ersetzen möchten.)

Wählen Sie Benutzerdefiniertes Bild hochladen, und führen Sie die angegebenen Schritte aus, um Ihr eigenes Bild hinzufügen.

Hinweis: Eigene Bilder können nur für Microsoft-Konten von Erwachsenen verwendet werden.

Anmelden mit Ihrem persönlichen Controller

Sie verwenden einen Ihrer Controller am häufigsten? Verknüpfen Sie diesen Controller mit Ihrem Profil, sodass Sie automatisch angemeldet werden, sobald der Controller aktiviert wird. Um Ihren persönlichen Controller zu verknüpfen, drücken Sie die Xbox-Taste und wechseln zu Einstellungen > Anmelden, Sicherheit und Kennwort.

Unterhaltungshub auf der Startseite

Die OneGuide-Hub heißt jetzt Unterhaltung. Diese Änderung entspricht den vielen Möglichkeiten, die neuesten Filme und Fernsehsendungen auf Xbox abzurufen. Sie können wie gehabt Ihren digitalen Empfänger anschließen, um den Xbox-Programmführer zu durchsuchen, der weiterhin OneGuide heißt. Aber der Zugang erfolgt jetzt über den Unterhaltungshub.

Betriebssystemversion: 10.0.15063.2022 (RS2_RELEASE_XBOX_1704.170501-1052)

Veröffentlichungsdatum

05/05/2017

Leistungs- und allgemeine Verbesserungen

Verschiedenes

  • Allgemeine Verbesserungen der Leistung und Stabilität.

Betriebssystemversion: 10.0.15063.2019 (RS2_RELEASE_XBOX_1704.170407-2038)

Veröffentlichungsdatum

04/13/2017

Weitere Optionen für den Aktivitätenfeed

Möchten Sie einen bestimmten Beitrag nicht Ihren Aktivitätenfeed anzeigen? Blenden Sie ihn aus. Wählen Sie den Beitrag und dann Optionen > Ausblenden. Oder möchten Sie nur bestimmte Typen Beitragstypen anzeigen? Wechseln Sie zum Anfangs des Feeds, wählen Sie die Filterschaltfläche und dann Ihre bevorzugten Einstellungen.

Einen Beitrag, den Sie anderen Personen unbedingt anzeigen möchten, heften Sie in Ihrem Profil oder einem Club am Anfang des Aktivitätenfeeds an. Wählen Sie den Beitrag aus, und wählen Sie dann Optionen > Im Club anheften. Ihr Beitrag bleibt solange am Anfang angeheftet, bis ihn jemand entfernt oder ersetzt.

Verwenden Sie Ihre bevorzugten Beiträge für eine Gruppensuche erneut.

Drücken Sie die Xbox-Taste , und wechseln Sie zu Parteien > Verlauf anzeigen, um Gruppensuchen anzuzeigen, die Sie erstellt oder beantwortet haben, und wählen Sie dann den Beitrag, den Sie erneut verwenden möchten.

Filtern Sie Ihre Spiele.

Wählen Sie in Ihren Spielen und Apps, ob alle Spiele, Spiele für die Xbox One oder einfach Ihre Xbox 360-Spiele, die auf der Xbox One funktionieren, angezeigt werden sollen. Dies funktioniert sowohl für Spiele, die Sie installiert haben, als auch für alle Elemente in der Liste der Spiele, die installiert werden können.

Neue Einstellungen für die Sprachausgabe und die Bildschirmlupe

Wählen Sie die Tonhöhe der Stimme und die Persönlichkeit für die Sprachausgabe auf der Xbox One. Wenn Sie Bildschirme mit der Bildschirmlupe anzeigen, folgt der vergrößerte Teil des Bildschirms nun Ihrer Controller-Navigation, d. h., Sie müssen nicht ständig die Bildschirmlupe ein- und ausschalten. Sie finden die neuen Optionen in Einstellungen > Erleichterte Bedienung.

Direkt über den Guide als offline anzeigen

Sie können verschleiern, dass Sie bei Xbox Live angemeldet sind: Öffnen Sie den Guide, wählen Sie sich oben selbst aus und dann Als offline anzeigen. Wenn Sie diese Option anschließend erneut wählen, werden Sie wieder als online angezeigt. Von der gleichen Stelle aus erreichen Sie auch Ihr Profil, die Mitgliedschaften und die Kontoverwaltung.

Betriebssystemversion: 10.0.15063.1005 (RS2_RELEASE_XBOX_1703.170323-1228) fre

Veröffentlichungsdatum

03/29/2017

Guide öffnen
Mit nur einem Tastendruck können Sie auf Ihre Lieblings-Features zugreifen. Mit der Xbox-Taste gelangen Sie jetzt direkt zum Guide, der Ihnen den schnelleren Zugriff auf Ihre Spiele und Apps ermöglicht. Um zur Startseite zu gehen, drücken Sie die Xbox-Taste und wählen Sie dann die Startseite.

Mixer
Wir führen die Mixer-Übertragung ein – eine einfache und schnelle Möglichkeit, Ihr Spiel für Zuschauer zu übertragen, sodass diese Ihnen beim Spielen zusehen können. Während Sie ein Spiel spielen, starten Sie den Guide und scrollen Sie auf „Mixer-Übertragung”, um Ihre Spielerfolge zu zeigen.

Copilot
Damit können Sie jetzt zwei Controller verknüpfen und diese wie einen verwenden.

Gehen Sie in den Einstellungen zu Kinect und Geräte > Geräte und Zubehör. Wählen Sie dann Geräteinformationen > Copiloten einschalten und anschließend den Controller des Copilots aus. Beide Controller steuern das Spiel jetzt zusammen.

Erfolge-Tracker
Mit dem neuen Erfolge-Tracker können Sie beim Spielen Ihre Lieblingserfolge im Blick behalten. Sie können es je nach Belieben an eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm verschieben. Sie kontrollieren ebenfalls die Anzahl der angezeigten Erfolge und die Transparenzstufe – diese können auffällig angezeigt oder im Hintergrund ausgeblendet werden.

Drücken Sie die Xbox-Taste und wechseln Sie zu Erfolge, um den Tracker zu aktivieren.

Cortana
Sie können jetzt Erinnerungen auf Ihrer Xbox One einschalten, damit Sie keine Spielchance verpassen. Erinnerungen werden dort angezeigt, wo Sie Cortana verwenden - ob PC, Handy oder Xbox.
Cortana unterstützt ebenfalls weitere Party-Steuerelemente. Sagen Sie „Hey Cortana, Party zum Spiel einladen”, um Spieler hinzuzufügen, ohne das Spiel anzuhalten.

Game DVR
Sie können jetzt noch einfacher Spielclips erstellen: Drücken Sie einfach die Xbox-Taste . Dort machen Sie mit der Y-Taste einen Screenshot, mit der X-Taste speichern Sie die letzten 30 Sekunden und mit der Ansicht-Taste werden die bekannten Game DVR-Optionen angezeigt, vom Starten der Aufnahme bis zum Speichern der letzten 5 Minuten des Spiels.

Bildschirm-Zeitlimits
Mit Bildschirm-Zeitlimits können Sie beschränken, wie viele Stunden und zu welchen Uhrzeiten des Tages Ihr Kind spielen kann. Melden Sie sich dazu bei account.microsoft.com/family an und klicken Sie für ein beliebiges Kinderkonto auf Bildschirmzeit. Schalten Sie dann Xbox Bildschirmzeit auf Ein, und legen Sie die Zeitbeschränkungen Ihres Kindes für jeden Tag fest. Sobald die Konsole über das Update verfügt, werden die Beschränkungen umgesetzt.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja
Nein

Vielen Dank für Ihr Feedback

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Es tut uns leid, dass dieser Artikel Ihr Problem nicht gelöst hat. Wir werden nicht aufgeben, und Sie sollten dies auch nicht tun. Versuchen Sie die folgende Gemeinschaftsoption.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Feedback zu diesem Thema geben

255 verbliebene Zeichen.
Zum Schutz Ihrer Daten sollten Sie keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback angeben.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Kontakt

Möchten Sie den Support bezüglich des Problems "Xbox One Betriebssystemversionen und Systemupdates" kontaktieren, über das Sie gelesen haben, oder bezüglich eines anderen Problems?

Diese Seite teilen