Diese Seite verwendet Cookies für die Analyse, personenbezogene Inhalte und Werbung.
Diese Seite teilen

Inhaltsbeschränkungen, wenn ein Erwachsener und ein Kind auf der Xbox One angemeldet sind

Was geschieht, wenn Benutzer eines Kinder- und eines Erwachsenenkontos gleichzeitig angemeldet sind?

Wenn die meisten oder alle Ihrer Apps und Spiele durch mit „E for Everyone“ eingestufte Inhalte ersetzt wurden, oder wenn Sie eine App oder ein Spiel (z. B. Halo) nicht finden können, sind Sie und mindestens eines Ihrer Kinder mit Inhaltsbeschränkungen gleichzeitig auf der Xbox One angemeldet.

  • Wenn ein Kind und ein Erwachsener gleichzeitig auf der Xbox One angemeldet sind, gelten auf der Konsole die Inhaltsbeschränkungen des Kinderkontos. Dies bedeutet, dass wenn es einem Kind oder Teenager nicht erlaubt ist, einen Film mit nicht jugendfreien Inhalten wiederzugeben, können Sie diesen Film nicht wiedergeben, solange das Kind angemeldet ist.
  • Wenn sich ein Kind anmeldet, während ein Erwachsener unbeschränkte Inhalte wiedergibt, wird das Spiel oder die App unterbrochen und Sie werden gefragt, ob das Kind den Inhalt verwenden oder anzeigen darf.

Dafür können folgende Gründe infrage kommen:

  • Der Kinect-Sensor ist so konfiguriert, dass die vom Sensor erkannten Spieler automatisch angemeldet werden. Wenn diese Spieler beim Betreten des Spielfelds angemeldet werden, wird das Spiel unterbrochen und eine Anfrage gestellt, ob das Kind den Inhalt anzeigen darf.
  • Das Kind hat sich angemeldet, während der Erwachsene den Raum verlassen hat.
  • Das Kind hat sich nicht abgemeldet, nachdem es die Xbox One nicht mehr verwendet hat.

Welche Optionen stehen zur Verfügung?

In diesem Fall haben Sie drei Optionen.

Lösung 1: Dem Kind eine dauerhafte Ausnahme für den Inhalt, den Sie verwenden möchten, erteilen

Wenn Sie ein Erwachsener in der gleichen Familie wie das Kind sind, wählen Sie Ihr Konto über die Berechtigungsanfrage aus, und folgen Sie den Anweisungen, um die Berechtigung zu erteilen. Sie können eine von drei Stufen auswählen:

  • Immer, eine dauerhafte Ausnahme, die nicht rückgängig gemacht werden kann.
  • Nur einmal, eine einmalige Ausnahme.
  • Abbrechen, die Ausnahmeanfrage verweigern und die Einstellungen des Kinds weiterverwenden.

Erfahren Sie mehr über die Gewährung von Ausnahmen zu Inhaltsbeschränkungen.

Lösung 2: Abmelden des Kinderkontos

Nachdem sich das Kind abgemeldet hat, kehren Ihre Einstellungen auf die Ihnen zugeordneten Stufen zurück. So melden Sie das Kind ab:

  1. Führen Sie auf der Startseite einen Bildlauf nach links durch, um den Guide zu öffnen. Wählen Sie dann Anmelden aus.
  2. Wählen Sie das Konto des Kinds aus.
  3. Wählen Sie Abmelden aus.
Ein Bild des Anmeldebereichs auf dem Xbox One Startbildschirm mit hervorgehobener Option „Abmelden“

Lösung 3: Beenden der Erlaubnisanfrage

Drücken Sie auf dem Controller die B-Taste , um weiterhin beschränkte Inhalte während der Anwesenheit des Kinds zu verwenden.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja
Nein

Vielen Dank für Ihr Feedback

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Es tut uns leid, dass dieser Artikel Ihr Problem nicht gelöst hat. Wir werden nicht aufgeben, und Sie sollten dies auch nicht tun. Versuchen Sie die folgende Gemeinschaftsoption.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Feedback zu diesem Thema geben

255 verbliebene Zeichen.
Zum Schutz Ihrer Daten sollten Sie keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback angeben.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Kontakt

Möchten Sie den Support bezüglich des Problems "Inhaltsbeschränkungen, wenn ein Erwachsener und ein Kind auf der Xbox One angemeldet sind" kontaktieren, über das Sie gelesen haben, oder bezüglich eines anderen Problems?

Diese Seite teilen