Diese Seite verwendet Cookies für die Analyse, personenbezogene Inhalte und Werbung.

Standardmäßig überwachte Ordner mit der Xbox 360 als Windows Media Extender

Übersicht

Wenn Sie die Xbox 360 Konsole als Windows Media Center Extender verwenden, werden einige Ordner auf Ihrem Computer automatisch überwacht. In diesem Artikel werden diese Ordner aufgeführt.

Wenn Sie Windows Media Center Extender einrichten, durchsucht die Windows Media Center Extender-Software die Ordner auf dem Computer und fügt sämtliche Audio-, Video- und Bilddateien auf Grundlage des Dateityps in den jeweiligen Bereich im Windows Media Center hinzu.

Nach dem Einrichten der Xbox 360 Konsole als Windows Media Center Extender werden die Inhalte der überwachten Ordner im Windows Media Center auf der Xbox 360 Konsole angezeigt.

Auf dieser Seite

Windows 7

Die folgenden Ordner werden standardmäßig überwacht, wenn Sie die Xbox 360 Konsole als Windows Media Center Extender auf einem Windows 7-Computer einrichten.

Hinweis: In dieser Liste steht Benutzername für den Namen des Benutzers, der auf dem Computer bei der Einrichtung von Windows Media Center Extender angemeldet war.

  • C:\Benutzer\Öffentlich\Öffentliche Musik
  • C:\Benutzer\Öffentlich\Öffentliche Bilder
  • C:\Benutzer\Öffentlich\Öffentliche TV-Aufzeichnungen
  • C:\Benutzer\Öffentlich\Öffentliche Videos
  • C:\Benutzer\Benutzername\Eigene Musik
  • C:\Benutzer\Benutzername\Eigene Bilder
  • C:\Benutzer\Benutzername\Eigene Videos

Windows Vista

Die folgenden Ordner werden standardmäßig überwacht, wenn Sie die Xbox 360 Konsole als Windows Media Center Extender auf einem Windows Vista-Computer einrichten:

Hinweis: In dieser Liste steht Benutzername für den Namen des Benutzers, der auf dem Computer bei der Einrichtung von Windows Media Center Extender angemeldet war.

  • C:\Benutzer\Öffentlich\TV-Aufzeichnungen
  • C:\Benutzer\Öffentlich\Musik
  • C:\Benutzer\Öffentlich\Bilder
  • C:\Benutzer\Öffentlich\Videos
  • C:\Benutzer\Benutzername\Musik
  • C:\Benutzer\Benutzername\Bilder
  • C:\Benutzer\Benutzername\Videos

Windows XP

Die folgenden Ordner werden standardmäßig überwacht, wenn Sie die Xbox 360 Konsole als Windows Media Center Extender auf einem Windows XP-Computer einrichten.

Hinweis: In dieser Liste steht Benutzername für den Namen des Benutzers, der auf dem Computer bei der Einrichtung von Windows Media Center Extender angemeldet war.

  • C:\Dokumente und Einstellungen\Alle Benutzer\Dokumente\TV-Aufzeichnungen
  • C:\Dokumente und Einstellungen\Alle Benutzer\Dokumente\Eigene Musik
  • C:\Dokumente und Einstellungen\Alle Benutzer\Dokumente\Eigene Bilder
  • C:\Dokumente und Einstellungen\Alle Benutzer\Dokumente\Eigene Videos
  • C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Dokumente\Eigene Musik
  • C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Dokumente\Eigene Bilder
  • C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Dokumente\Eigene Videos

Zusätzliche Informationen

  • Wenn Sie den auf Ihrem Computer überwachten Ordnern Inhalte hinzufügen, werden die neuen Inhalte automatisch in der Windows Media Center-Bibliothek auf der Xbox 360 Konsole angezeigt.
  • Wenn Sie die Überwachung eines Ordner auf Ihrem Computer beenden, werden diese Inhalte nicht aus der Windows Media Center-Bibliothek auf Ihrer Xbox 360 Konsole entfernt. Sie müssen die vorhandenen Windows Media Center-Verbindungsdaten löschen und das Windows Media Center Extender-Setup erneut ausführen, um Inhalte aus zuvor überwachten Ordnern zu löschen. Weitere Informationen finden Sie unter How to clear Extender connection data from your Xbox 360 and Media Center computer.
  • Nach dem Einrichten Ihrer Xbox 360 als Windows Media Center Extender können Sie über das Bibliothek-Setup im Windows Media Center Extender Inhalte von anderen Windows Media Center-Computern oder Netzwerkfreigaben hinzufügen.
  • Das Windows Media Center Extender-Konto muss über die folgenden Berechtigungen verfügen, um auf die Inhalte zuzugreifen, die auf den Windows Media Center-Computern oder Netzwerkfreigaben gespeichert sind:
    • Lesen
    • Lesen und Ausführen
    • Ordnerinhalte auflisten

    Hinweise

    • Diese Berechtigungen müssen ggf. manuell eingerichtet werden.
    • Der Kontoname für Windows Media Center Extender beginnt normalerweise mit "MCX". Ein Kontoname für Windows Media Center Extender lautet beispielsweise "MCX1" oder "MCX2".

War dieser Artikel hilfreich?

Ja
Nein

Vielen Dank für Ihr Feedback

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Es tut uns leid, dass dieser Artikel Ihr Problem nicht gelöst hat. Wir werden nicht aufgeben, und Sie sollten dies auch nicht tun. Versuchen Sie die folgende Gemeinschaftsoption.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Feedback zu diesem Thema geben

255 verbliebene Zeichen.
Zum Schutz Ihrer Daten sollten Sie keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback angeben.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Kontakt

Möchten Sie den Support bezüglich des Problems "Standardmäßig überwachte Ordner mit der Xbox 360 als Windows Media Extender" kontaktieren, über das Sie gelesen haben, oder bezüglich eines anderen Problems?