Überwachen der PC-Leistung mit Xbox Game Bar

Verwenden Sie die Leistungsüberlagerung, um die Leistung Ihres PCs während des Spiels einfach zu überwachen. Auf diese Weise werden Sie in Echtzeit benachrichtigt, ob Ihr System über genügend Ressourcen für spielintensive Momente verfügt oder ob es durch irgendwelche Faktoren beeinträchtigt wird.

Wichtig: Um die Leistungsüberlagerung verwenden zu können, müssen Sie Windows 10 October 2018 Update (version 1809) oder höher herunterladen. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Game Bar auf dem neuesten Stand ist, um die neuesten Funktionen zu erhalten.

Informationen zur Leistungsüberlagerung

Um die Leistungsüberlagerung über Ihr Spiel zu verwenden, drücken Sie die Windows-Logo-Taste + G, um Xbox Game Bar zu öffnen, und wählen Sie dann Überlagerungsmenü > Leistung aus.

Leistungsüberlagerung in Xbox Game Bar
Leistungsüberlagerung in Xbox Game Bar

Die Leistungsüberlagerung zeigt die Ressourcen Ihres PCs während des Spiels an, z. B.:

  • CPU – Central Processing Unit (Prozessor). Dies gibt an, ob Ihr System die Anforderungen des Spiels erfüllt.
  • GPU – Graphics Processing Unit (Grafikprozessor). Dies zeigt an, wie viel Videospeicher von der Grafikkarte verwendet wird.
  • RAM – Arbeitsspeicher mit freiem Zugriff. Dies zeigt an, wie viel Systemspeicher verwendet wird.
  • FPS – Frames Per Second (Bilder pro Sekunde) Die Anzahl der Frames, die ein Spiel pro Sekunde auf dem Monitor anzeigt. Je höher der FPS-Wert, desto glatter ist das Erscheinungsbild des Spiels. Auf der Registerkarte „FPS“ werden die aktuelle Bildrate und der Bildratenverlauf des Spiels in den letzten 60 Sekunden angezeigt. So können Sie schnell ermitteln, ob Sie eine stabile Leistung oder spürbare Einbrüche erhalten.

Wenn Sie nicht die gewünschte Leistung erhalten, müssen Sie möglicherweise die folgenden Schritte ausführen:

  • Legen Sie niedrigere Werte für Ihre spielinternen Einstellungen fest.
  • Überprüfen Sie, ob sich möglicherweise andere Apps, die Sie gerade ausführen, auf Ihr Spiel auswirken können (und schließen Sie diese nach Möglichkeit).
  • Aktualisieren Sie Ihre Hardware, je nachdem, wie ressourcenintensiv das Spiel ist.

Erste Schritte mit dem FPS-Zähler

Wenn Sie den FPS-Zähler über Ihr Spiel verwenden möchten, müssen Sie möglicherweise einige einmalige Schritte ausführen.

Hinweis: Sie benötigen Xbox Game Bar 3.34.11002.0 oder höher, um den FPS-Zähler zu verwenden.

  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + G, um Game Bar zu öffnen, und wählen Sie dann Überlagerungsmenü > Leistung aus.
  2. Wählen Sie die Registerkarte FPS aus, und drücken Sie dann Zugriff anfordern.
  3. Folgen Sie den Anweisungen und starten Sie den PC neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Wenn Sie ein Spiel starten, ist der FPS-Zähler für Xbox Game Bar bereit.

Spielen Sie nach Ihren Wünschen

Xbox Game Bar bietet Anpassungsoptionen, die es Ihnen ermöglichen, schnell zwischen Ihrem Spiel und Ihren bevorzugten Spielaktivitäten zu wechseln. Weitere Informationen finden Sie unter Anpassen der Xbox Game Bar unter Windows 10.

Problembehandlung

Beim Spielen werden keine aktuellen FPS-Informationen angezeigt

Wenn Sie die Leistungsüberlagerung angepinnt haben, öffnen Sie Game Bar über das Spiel, indem Sie die Windows-Logo-Taste +G drücken. Dadurch werden die Informationen in der Überlagerung aktualisiert.

Nach Abschluss der FPS-Installation werden keine FPs-Informationen angezeigt

Wenn Sie den FPS-Zähler in Xbox Game Bar einrichten, wird Ihr Benutzerkonto der Gruppe „Leistungsprotokollbenutzer“ hinzugefügt (wenn Ihr Konto der Administrator des Geräts ist oder der Administrator Ihr Konto der Gruppe hinzugefügt hat). Wenn der FPS-Zähler nach dem Neustart des PCs nicht angezeigt wird (die Schaltfläche Zugriff anfordern wird weiterhin auf der Registerkarte „FPS“ angezeigt), überprüfen Sie, ob Ihr Konto der Gruppe „Leistungsprotokollbenutzer“ hinzugefügt wurde, indem Sie Computerverwaltung in das Desktop-Suchfeld eingeben und Lokale Benutzer und Gruppen > Gruppen > Leistungsprotokollbenutzer auswählen. Wenn Ihr Konto nicht im Feld Mitglieder angezeigt wird, fordern Sie den Zugriff erneut über die Registerkarte „FPS“ in der Leistungsüberlagerung der Game Bar an, und starten Sie dann den PC neu.

Wenn nach dem Wiederherstellen des Zugriffs immer noch keine FPS-Informationen angezeigt werden, fügen Sie der Gruppe Ihr Administratorkonto manuell hinzu. Geben Sie dazu im Desktop-Suchfeld Computerverwaltung ein, wählen Sie Lokale Benutzer und Gruppen > Gruppen > Leistungsprotokollbenutzer aus, drücken Sie Hinzufügen, und folgen Sie den Anweisungen. Starten Sie den PC neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Sie möchten den Zugriff für FPS-Informationen entfernen

  1. Geben im Desktop-Suchfeld Computerverwaltung ein, und wählen Sie Lokale Benutzer und Gruppen > Gruppen > Leistungsprotokollbenutzer aus.
  2. Wählen Sie ein Benutzerkonto aus, und drücken Sie dann Entfernen.
  3. Starten Sie den PC neu, damit die Änderung wirksam wird.

Kontakt

Möchten Sie den Support bezüglich des Problems "Überwachen der PC-Leistung mit Xbox Game Bar" kontaktieren, über das Sie gelesen haben, oder bezüglich eines anderen Problems?