Fehlerbehebung beim Download und bei der Installation von Games for Windows-Inhalten

Verwenden Sie diese Seite zur Fehlerbehebung beim Download von Inhalten von Games for Windows – LIVE.

Hinweis: Am 25. August 2013 wurden im Rahmen eines Updates des Xbox 360 Systems Microsoft Points abgeschafft und der PC-Marktplatz unter Xbox.com geschlossen. Sie können zwar keine neuen Spiele mehr erwerben, jedoch bereits erworbene Inhalte weiterhin nutzen, indem Sie diese wie gewohnt mit dem Client für Games for Windows – LIVE herunterladen.

Beheben von Verbindungsproblemen

Es besteht die Möglichkeit, dass beim Herunterladen von Games for Windows – LIVE-Inhalten ein Verbindungsfehler vorliegt. Versuchen Sie, die unter Problembehebung für die Verbindung zu Games for Windows – LIVE beschriebenen Schritte zu befolgen.

Aktivieren des Background Intelligent Transfer Service (Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst)

Möglicherweise ist der Background Intelligent Transfer Service (BITS) (Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst) deaktiviert, oder Sie verfügen unter Ihrem Benutzerprofil nicht über die Berechtigungen für die Nutzung dieses Dienstes.

Befolgen Sie folgende Schritte, um das Problem zu beheben:

  1. Melden Sie sich auf dem Computer als Administrator an.
  2. Klicken Sie auf Start. Geben Sie im Feld Programme/Dateien durchsuchen Dienste ein, und klicken Sie dann auf das Symbol Dienste, sobald es angezeigt wird.
  3. Wenn sich das Fenster Dienste öffnet, klicken Sie unter Dienste (Lokal) mit der rechten Maustaste auf Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst.
  4. Wählen Sie Eigenschaften aus.
  5. Setzen Sie auf der Registerkarte Allgemeinden Starttyp auf „Automatisch“.
  6. Wenn der Dienst nicht ausgeführt wird, klicken Sie auf Start, um den Dienst zu starten.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um das Dialogfeld Eigenschaften zu schließen.

Wenn der Fehler weiterhin auftritt, müssen Sie möglicherweise feststellen, ob die BITS-Dienste richtig konfiguriert sind. Befolgen Sie dazu diese Schritte:

  1. Klicken Sie auf Start. Geben Sie im Feld Programme/Dateien durchsuchen Dienste ein und klicken Sie dann auf das Symbol Dienste, sobald es angezeigt wird.
  2. Wenn sich das Fenster Dienste öffnet, klicken Sie unter Dienste (Lokal) mit der rechten Maustaste auf Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Anmelden.
  4. Aktivieren Sie unter Anmelden als das Kontrollkästchen für das lokale Systemkonto.
  5. Überprüfen Sie alle im Fenster Hardware-Profile aufgelisteten Profile und stellen Sie sicher, dass sie auf Aktiviert gesetzt sind. Wenn ein Profil deaktiviert ist, wählen Sie zunächst das Profil aus und klicken Sie anschließend auf Aktivieren.

Download- und Installationsprobleme

Fehler: Download fehlgeschlagen

Gehen Sie wie folgt vor, wenn Sie diese Fehlermeldung erhalten:

  1. Klicken Sie auf Abbrechen, um den Download abzubrechen.
  2. Starten Sie Games for Windows Marketplace.
  3. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf Downloads.
  4. Versuchen Sie, das Element erneut herunterzuladen.
  5. Wenn der Download fehlschlägt, versuchen Sie, das Element später erneut herunterzuladen.

Hinweis: Wenn beim Download nach mehreren Minuten kein Fortschritt angezeigt wird, schließen Sie Games for Windows Marketplace, und starten Sie es neu. Brechen Sie den Download jedoch nicht ab. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie, ein anderes Element vom Games for Windows Marketplace herunterzuladen. Wenden Sie sich an den Herausgeber des Spiels, wenn Sie andere Inhalte problemlos herunterladen können.

Fehler: Nicht genügend Speicherplatz

Gehen Sie wie folgt vor, wenn Sie diese Fehlermeldung erhalten:

  1. Klicken Sie unter Windows auf die Schaltfläche Start und dann auf Computer.
  2. Wenn zu wenig Speicherplatz vorhanden ist, geben Sie Speicherplatz auf der Festplatte frei, und führen Sie die Installation erneut aus.

Hinweis: Windows erfordert Speicherplatz für virtuellen Speicher. Wenn die Festplatte fast voll ist, muss vor weiteren Downloads Speicherplatz zur Verfügung gestellt werden.

Fehler: Fehler beim Abrufen Ihres Kaufverlaufs

Diese Meldung bedeutet, dass ein Problem mit der Windows-Uhr vorliegt. Mithilfe der folgenden Schritte können Sie die Systemuhr synchronisieren (Windows 7 oder Windows Vista):

  1. Klicken Sie unter Windows auf die Schaltfläche Start und dann auf Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf Zeit, Sprache und Region.
  3. Klicken Sie auf Datum und Uhrzeit.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Internetzeit und dann auf Einstellungen ändern. Wenn Sie zum Eingeben eines Administratorkennworts aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein.
  5. Hinweis: Die Uhr kann nicht mit einem Internetzeitserver synchronisiert werden, wenn Ihr Computer einer Domäne beigetreten ist.

  6. Wählen Sie Mit einem Internetzeitserver synchronisieren aus, wählen Sie einen Zeitserver, und klicken Sie anschließend auf OK.

Wenn Sie Windows XP verwenden, finden Sie weitere Informationen unter Synchronisieren der Systemzeit unter Windows XP.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja
Nein

Vielen Dank für Ihr Feedback

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Es tut uns leid, dass dieser Artikel Ihr Problem nicht gelöst hat. Wir werden nicht aufgeben, und Sie sollten dies auch nicht tun. Versuchen Sie die folgende Gemeinschaftsoption.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Feedback zu diesem Thema geben

255 verbliebene Zeichen.
Zum Schutz Ihrer Daten sollten Sie keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback angeben.
Hilfe von der Gemeinschaft erhalten
Ambassador chat image
Ambassador-Chat
Chatten Sie persönliche mit einem anderen Xbox Benutzer, der helfen möchte.

Kontakt

Möchten Sie den Support bezüglich des Problems "Fehlerbehebung beim Download und bei der Installation von Games for Windows-Inhalten" kontaktieren, über das Sie gelesen haben, oder bezüglich eines anderen Problems?